Anzeige
Anzeige

Kreatives Dialogmarketing: Fünfmal Gold beim MAX Award

Die BVG bewirbt sich als Weltkulturerbe - 'Best in Show' beim MAX Award. (Bild: BVG)
Die BVG bewirbt sich als Weltkulturerbe - 'Best in Show' beim MAX Award.

13.05.2020 - Bei der ersten virtuellen Preisverleihung in der Geschichte des Dialogmarketingpreises vergab die Jury fünfmal Gold, neunmal Silber und 14 Mal Bronze. Weitere Trophäen gehen an die Agentur des Jahres und den Kreativnachwuchs.

von Frauke Schobelt

Die Premiere war den Umständen geschuldet und sie ist geglückt. Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV)   hat den MAX-Award   in diesem Jahr zum ersten Mal digital verliehen. Eigentlich sollte die feierliche Preisverleihung auf der großen Bühne der Digitalkonferenz Online Marketing Rockstars (OMR)   stattfinden. Doch die Covid19-Pandemie machte diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung: Die OMR fiel wie so viele Fachmessen in diesem Jahr aus - und damit auch die Dialog Stage des DDV in Kooperation mit ONEtoONE.

Der Verband ehrte die Gewinner des Dialogmarketingpreises MAX Award und die besten Nachwuchsteams deshalb am 12. Mai ab 17 Uhr in einem knapp 30-minütigen Onlinevideo, das auf Youtube, Facebook und der MAX-Award-Website zu sehen war. Im Foyer der Agentur GKK Dialog verkündete Moderator Alexander Mazza die Gewinner gemeinsam mit Jurypräsident Michael Koch und DDV-Präsident Patrick Tapp. Und sie machten es so spannend wie möglich.

Eine Absage des Awards kam nicht in Frage. "Die Kampagnen und die Preisträger haben es verdient, einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt zu werden", sagte Tapp. Der Verband kann sich in diesem Jahr zudem über einen neuen Einreichungsrekord freuen. Mit 5147 Stimmen wurde auch beim Online-Voting so oft abgestimmt wie noch nie. "Die Jury war extrem begeistert von der Qualität der Arbeiten", lobt Jurypräsident Michael Koch. "Wir haben sehr kluge und tolle Ideen gesehen."

(v.l.) Moderator Alexander Mazza, Jurypräsident Michael Koch, DDV-Präsident Patrick Tapp (Bild: DDV)
(v.l.) Moderator Alexander Mazza, Jurypräsident Michael Koch, DDV-Präsident Patrick Tapp


Die Arbeit 'BVG - nächster Halt: Weltkulturerbe'   von Jung von Matt   im Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)   wurde "Best in Show", eine - so Jurypräsident Koch - "extrem witzige und fast schon unverschämt krasse" Arbeit, die nicht nur die Jury "total begeistert" habe, sondern auch beim Online-Voting die meisten Stimmen abräumte. Der in diesem Jahr zum ersten Mal verliehene Microsoft   -Sonderpreis "KI im Kundendialog" ging in Gold an DDB Germany   für ihre Dialogkampagne "Lufthansa Inspiration Cam" im Auftrag der Deutschen Lufthansa   . "Agentur des Jahres" wurde Digitas Pixelpark     vor Serviceplan   und vor Kolle Rebbe   . Weitere Preisträger sind: GUD.Berlin, Philipp und Keuntje, Scholz & Friends, Fork Unstable Media, Ogilvy, Havas Germany, Neon Gold Innovations c/o WeWork Hanseforum, Grabarz & Partner, Twitch Interactive Germany, BBDO, Grey und Heimat Werbeagentur.

Digitas Pixelpark ist Agentur des Jahres. (Grafik: DDV)

Auch der Kreativnachwuchs kann sich demnächst über Trophäen in der Post freuen. Gleich zweimal Gold und einmal Bronze gehen an die Gewinnerteams des MAX Junior Awards. Eine Gruppe von Studenten der Fachhochschule Südwestfalen erhielt Bronze. Jeweils einmal Gold ging an die Junioren von Digitas Pixelpark und an den Nachwuchs von Geometry   . Die Arbeiten der MAX Junioren stellt ONEtoONE in der nächsten Ausgabe (5/6) ausführlich vor.
Zweimal Gold und einmal Bronze vergab die Jury.  (Grafik: DDV)

Aufgabe war es, eine kreative und umsetzbare Dialogmarketingkampagne für den internationalen Club der "Schlitzohren"   zu entwickeln. Angesprochen werden sollten sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen mit dem Ziel, die gemeinnützige Organisation in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und Spenden zu generieren. "Die Schlitzohren" wurde 1979 von Kaufleuten ins Leben gerufen und hat seitdem weltweit mehr als 1300 Projekte in 70 Ländern unterstützt, die Kindern Bildung oder medizinische Versorgung garantieren. Das Besondere: Jedes Projekt hat ein "Schlitzohr" als Paten, der die Umsetzung überwacht. In einer Videobotschaft bedankte sich der Vorsitzende Matthias Graf Lambsdorff bei den Teams und lud junge Leute dazu ein, an Schlitzohren-Projekten in der ganzen Welt mitzuwirken. Auch der prominente Pate und Sänger Rolf Zuchowski bedankte sich in einem Video für die Unterstützung.

"Schwierige Zeiten, erfordern kreative Maßnahmen", resümiert DDV-Präsident Patrick Tapp. "Die Resonanz auf unsere online Preisverleihung war so großartig, weshalb wir überlegen, ob diese Form der Verleihung für einen Kreativwettbewerb im digitalen Kommunikationszeitalter auch in Zukunft eine zusätzliche, ergänzende Option neben der Preisverleihung auf großer Bühne ist", so sein Fazit. Der MAX Award zeichnet jedes Jahr die besten Dialogarbeiten des Jahres aus. Dabei werden die kreative Idee und der messbare Erfolg von Dialogkampagnen gleichberechtigt bewertet. Alle Gewinner und die Kampagnen werden auf www.max-award.de   vorgestellt.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de