Dialogmarketing-Award

MAX 2021 mit Corona-Sonderpreis

12.11.2020 - Der einzige Wettbewerb für dialogische Kommunikation in Deutschland geht in die nächste Runde. Auch 2021 vergibt der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) den MAX-Award. Inhaltlich gibt es 2021 ein paar Neuerungen.

von Christina Rose

Unter der Leitung der neuen Jurypräsidentin Ann-Sophie Sell, Digitas Pixelpark, wurde der MAX Award   selbst inhaltlich weiterentwickelt und die digitale Kampagne für den diesjährigen MAX-Award erarbeitet. "Der MAX-Award macht das oft von großflächigem Mediadruck überstrahlte Potential von Dialogmarketing sichtbar. Er bietet ein Forum für Fachleute und Interessierte, das sie in ihrer täglichen Arbeit unterstützt und fördert. Ein Kompendium für ausgezeichnete Dialogmarketing Cases", so die neue Jurypräsidentin Ann-Sophie Sell.

Anspruch des MAX-Awards sei es nicht, einfach jährlich eine hübsche und vielgesehene Preisverleihung zu veranstalten oder "im Punktezirkus der Werbebranche eine Dialogische Nummer aufzuführen", sondern auch selbst mit dem MAX in den Dialog zu kommen. Deshalb wird es neben dem bereits etablierten öffentlichen Voting um Gold, Silber und Bronze beim MAX 2021 auch viele andere dialogische Elemente geben.

Ebenfalls neu: Alle Einreichungen werden thematisch einer von drei Fachjurys zugeordnet und in den Bereichen Consumer Involvement, Data & Digitalization oder Brand Activation jeweils von Experten bewertet. In der Award-Kommunikation, die ab heute startet und besonders auf Social Media setzt, werden die Jurymitglieder auch verstärkt zu Wort kommen. Führende Köpfe aus Unternehmen, Agenturen, Wissenschaft und Presse werden ihr Verständnis von herausragendem Dialog vorstellen, ihre Erwartungen und Hoffnungen benennen und zum Diskurs einladen.

Zusätzlich zum Microsoft-Sonderpreis 'KI im Kundendialog' bietet der DDV außerdem für alle Cases mit Bezug zu COVID-19 bzw. dem individuellen oder gesellschaftlichen 'New Normal' dieses Jahr den Sonderpreis Corona 'Kundendialog in Zeiten der Pandemie'.

Über den neuen, selbstbewussten Auftritt des MAX sagt DDV-Präsident Patrick Tapp: "Mit Digitas Pixelpark liegt die Kampagne für den MAX 2021 in den Händen absoluter Kommunikationsprofis. Wir freuen uns mit dem MAX jetzt ein weiteres Kapitel aufzuschlagen, indem wir das stärker in den Fokus rücken, was den MAX ausmacht - ausgewiesene Kompetenz im Dialogmarketing."

Die Einreichungsphase für den MAX-Award beginnt am 4. Januar 2021.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Rainer Fischer
    Rainer Fischer (REWE Markt GmbH)

    Sportsponsoring neu gedacht: Mehr Dialog, weniger Monolog.

    Für viele Menschen besteht Sponsoring auch heute noch aus dem Platzieren von Logos auf Trikots, Banden und Backdrops. Auch wenn klassische Brandings unzweifelhaft wichtige Bestandteile vieler Sponsoring-Pakete sind, kann das nicht mehr alles sein. Reine Logoplatzierungen sind ein eindimensionaler Monolog.
    Wenn ein Sponsor jedoch in der Lage ist, die Bedürfnisse seiner Zielgruppe zu verstehen, kann durch Sponsoring einiges mehr erreicht werden. Echte Erlebnisse für echte Fans und damit nachhaltige Bindung an die eigene Marke. Wer seiner Zielgruppe zuhört und auf dieser Basis aktiviert, differenziert sich langfristig von den Logofriedhöfen des professionellen Sports. Monolog wird zu Dialog.

    Vortrag im Rahmen der DMEXCO Digital DialogStage 2023 am 20.09.23, 10:45 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de