Anzeige

Deutsche Post und Flyeralarm bauen Partnerschaft für Print-Mailings aus

 (Bild: congerdesign/pixabay)

12.06.2019 - Die Online-Druckerei Flyeralarm integriert weitere Services der Deutschen Post, um ihre Dienstleistungen im Bereich Print-Mailings auszuweiten. Mit der Zusammenarbeit soll die Planung und Durchführung von Dialogmarketing-Kampagnen vereinfacht werden.

von Christina Rose

Ein Firmen-Jubiläum, eine besondere Verkaufs-Aktion, Sonderangebote für langjährige Kunden oder die Einführung eines neuen Produktes - es gibt viele Anlässe, Bestandskunden und Partner mit einem persönlichen Mailing anzusprechen. Allerdings gibt es auch viele Herausforderungen: Wie können Unternehmen die Empfänger möglichst individuell ansprechen? Stimmen die Adressen aus dem eigenen Datenbestand? Wie lassen sich Druck und Verteilung möglichst effizient und preisgünstig zusammenbringen? Dazu vertiefen die Deutsche Post und Flyeralarm ihre Partnerschaft. Über eine offene Schnittstelle greift die Online-Druckerei auf Services der Deutschen Post zu. Kunden von Flyeralarm können so auf der Bestellseite der Online-Druckerei die Adressen ihrer Bestandskunden hochladen und zusätzlich einzelne Service-Module, wie die automatische Adressprüfung, nutzen. Flyeralarm übernimmt dabei im Vorfeld den Druck der Werbebriefe, die Deutsche Post stellt sie zu.

Dirk Görtz , Vice President Dialogmarketing, Deutsche Post AG: "Die Zusammenarbeit mit Flyeralarm bietet ein Modell dafür, wie Partner der Deutschen Post zukünftig unsere Services rund um Adressen, Versand und Konfektionierung von Werbesendungen auch ihren eigenen Kunden zur Verfügung stellen können."

Die Integration der Services über eine offene Schnittstelle erweitert ein Angebot, das Flyeralarm seinen Kunden seit Mitte 2017 für die Neukundenansprache anbietet. Über flyeralarm-postaktuell.com können Werbetreibende bereits Flyer, Faltblätter, Selfmailer, Gruß- und Einladungskarten sowie Magazine gestalten und nach Haushalten, Städten, Ortsteilen oder Postleitzahlgebieten für die Verteilung beauftragen. Flyeralarm druckt nach individuellen Kundenwünschen, selektiert, verpackt und übergibt die Sendungen nahtlos an die Deutsche Post, die sich dann um die Verteilung von Print-Mailings kümmert. Durch die Erweiterung der Zusammenarbeit können Kunden von Flyeralarm jetzt auch Werbebriefe an die eigenen Bestandskunden versenden.

Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten, jubeln die beiden Partner: Für Werbekunden wird der Gesamt-Prozess von der Konzeption bis zur Verteilung einfacher und schneller, indem sie alles aus einer Hand buchen. Der Partner Flyeralarm erweitert seinen Service und bietet seinen Kunden so erheblichen Mehrwert. Die Deutsche Post baut ihren Marktanteil im Bereich physischer Mailings aus und gewinnt neue Kunden. Zudem steigert diese Partnerschaft auch die Attraktivität von Dialogmarketing.

Mehr zum Thema:

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns: