Anzeige
Anzeige

AudienceServ verlängert Online-Kampagnen in den Briefkasten

10.09.2018 - Retargeting ist für Onlinehändler eines der wichtigsten Marketing-Tools, um potenzielle Kunden durch personalisierte Botschaften von sich zu überzeugen. Die Ansprache beschränkt sich dabei längst nicht mehr nur auf CRM-Aktionen für Bestandskunden. Wer Kunden gewinnen möchte, erreicht sie idealerweise schon, bevor sie etwas kaufen oder sich registrieren. Audience Serv bietet Unternehmen ein Tool, um über Web-zu-Print-Aussendungen potenzielle Neukunden über den heimischen Briefkasten anzusprechen.

von Christina Rose

Besucher, die eine Webseite oder einen Onlineshop ohne Registrierung oder Kauf wieder verlassen haben, können mit Hilfe des Audience Servs Programmatic Print trotzdem identifiziert und mit personalisierten Botschaften auf postalischem Weg erreicht werden. Dieser Maßnahme liegen Informationen aus dem Surfverhalten der Webseitenbesucher zugrunde - welche Webseiten wurden besucht oder welche Produkte angeschaut? Mit diesem Wissen können Unternehmen persönlich gestaltete Druckerzeugnisse wie Kataloge, Briefe oder Postkarten, beispielsweise mit dem Bild eines zuvor online angeschauten Produkts und damit verbundenem Rabattcode, verschicken und so potenzielle Neukunden zurück in den Onlineshop locken.

Die Kundenansprache über Audience Serv ist rechtlich unbedenklich, da der Zielgruppenspezialist mit Opt-In-Partnern gemäß der DSGVO arbeitet. Im Zuge der Registrierung verifizieren die Nutzer ihre Daten im Double-Opt-In-Verfahren.

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de