Anzeige

So lohnt sich Instagram für kleinere Unternehmen

 (Bild: Foto: paulodelvalle / Instagram
)

09.05.2019 - Instagram legt erstmals Zahlen vor, wie kleinere und mittelständische Unternehmen die Plattform nutzen. Instagram Shopping treibt offenbar ihr Geschäft voran.

von Frauke Schobelt

Die Social-Media-Plattform Instagram etabliert sich offenbar auch für kleinere und mittelständische Unternehmen (KMUs) als E-Commerce-Kanal. Die Plattform hat erstmals Zahlen darüber veröffentlicht, wie kleinere Unternehmen in Deutschland Instagram und dessen Services nutzen. Basis ist eine Umfrage, die Ipsos im November 2018 unter 3.000 deutschen Instagram-Nutzern und 1.000 deutschen KMUs durchführte. Vorab hatte unter anderem W&V darüber berichtet.

Demnach nutzen die Unternehmen Instagram längst nicht nur, um die Bekanntheit ihrer Marke zu steigern. Sondern auch, um ganz konkrete Geschäftsziele zu erreichen. So gaben 43 Prozent der Befragten an, dass sie durch Instagram ihre Umsätze steigern konnten. 45 Prozent locken über Instagram mehr Kunden in den eigenen Onlineshop. Die Hälfte der befragten Unternehmen sagt außerdem, dass mehr Kunden in ihrem Onlineshop einkaufen, seit sie Instagram Shopping nutzen. Der Service wurde im März 2018 eingeführt und erlaubt es, Produkte direkt über die Plattform zum Verkauf anzubieten.

46 Prozent der Befragten geben an, dass Instagram ihnen dabei hilft, ihr Geschäft erfolgreicher zu machen. Das bestätigt auch Marlena Wester, Gründerin de Floristik-Shops Wild Daisy . "Da stolze 85 Prozent unserer Kunden über Instagram auf uns aufmerksam werden, ist die Plattform für unser Business extrem relevant", zitiert Instagram die Blumen-Expertin. Das Unternehmen setzt vor allem auf Instagram Stories. 45 Prozent der Kunden gelangten so in den Online Shop, via Shoppingtag oder Swipe Ups. Tessa Klostermann aus dem Online Marketing Management von Smoothie-Shop Oatsome setzt Instagram ein, um "mit limitierten Ressourcen" die Markenbekanntheit zu steigern. Für das Startup funktionieren auch Werbeanzeigen: "55 Prozent unserer Neukunden kommen über Instagram".

Die Präsenz lohnt sich also: Von den befragten Nutzern geben 35 Prozent an, dass sie über Instagram ein kleineres Unternehmen entdeckt haben, das sie ansonsten nicht gefunden hätten.

Sehr relevant ist Instagram demnach auch für junge Gründer in Deutschland. 97 Prozent der befragten jungen Unternehmer sehen Instagram als wichtige Plattform, um Kunden zu erreichen und mit ihnen zu interagieren. 58 Prozent sagen, Instagram habe dazu beigetragen, dass sie ihr Unternehmen ohne fremde Hilfe gründen konnten.

Neben Branding und Sales nutzen die kleinere und mittelständische Unternehmen Instagram auch zunehmend für Recruiting-Maßnahmen. 47 Prozent der Befragten geben an, dass Instagram ihnen dabei hilft, ihr Unternehmen potenziellen Bewerbern näher zu bringen.

Mehr zum Thema: