Anzeige
Anzeige

Programmatic Printing: Optilyz und Campaign arbeiten zusammen

27.04.2021 - Der Softwareanbieter Optilyz und der Direktmarketingspezialist Campaign gehen in Zukunft gemeinsame Wege und haben einen Partnervertrag unterzeichnet.

von Frauke Schobelt

Die auf personalisierte Printkommunikation spezialisierte Bertelsmann-Printing-Group   -Tochter Campaign   erweitert mit der Optilyz     -Software ihr Portfolio im Bereich Programmatic Printing. Die Lösung der Software-Schmiede erlaubt die automatisierte Integration von physischen Mailings in das Cross-Channel-Marketing.

Print im Direktmarketing durchlebt durch die Anbindung des Kanals an die Marketing Automation aktuell einen starken Wandel - programmatische Innovationen halten auch hier immer mehr Einzug. Dies ermöglicht auch mit gedruckten Werbeformaten eine triggerbasierte, kundenzentrierte, personalisierte und automatisierte Kommunikation. Klassische Printkampagnen lassen sich so mit den Systematiken des Onlinemarketings verbinden - was unter anderem auch immer mehr Onlinehändler nutzen   .

Campaign habe deshalb bereits vor Jahren die eigenen Produktionsstätten als auch die Produktions- und Layoutingprozesse auf Programmatic Printing ausgelegt. Die Zusammenarbeit mit Optilyz sei daher für beide Seiten "ein logischer und erfolgsversprechender Schritt", wie es in der gemeinsamen Mitteilung heißt. Das Tech-Start-up ist spezialisiert auf Programmatic Printing und agiert seit 2015 erfolgreich am Markt - nach eigenen Angaben ist es mittlerweile führend in Europa. Die Softwarelösung könne in fast allen Marketingclouds und CDPs mit nur wenigen Klicks aktiviert werden, um Direct-Mail-Kampagnen automatisiert in das Cross-Channel-Marketing zu integrieren. Zu den Kunden gehören unter anderem Unternehmen wie HelloFresh, Marc O'Polo, Deichmann, Tchibo, Finanzcheck, die DKB, Flaconi, Esprit.

Mehr Informationen, Hintergründe und Best-Practice-Cases rund um den Zukunftstrend finden Sie im ONEtoONE-Special www.programmatic-printing.de   .

Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002