Anzeige
Anzeige

Deutsche Post und HubSpot kooperieren bei Print-Mailings

22.07.2020 - Nutzer der Marketing-, Vertriebs- und Kundenservice-Plattform HubSpot können ab sofort auch individualisierte Print-Mailings automatisiert versenden.

von Christina Rose

HubSpot-Nutzer können in Zukunft auch Print-Mailings in ihre Kampagnen integrieren. HubSpot   bietet eine Plattform für Marketing, Vertrieb und Kundenservice, gestützt auf ein kostenloses CRM-System. Die Digitalagentur Mediaworx   hat als Partner der Deutschen Post   für HubSpot eine neue Lösung entwickelt: Die Anwendung mit dem Namen "HubPost" integriert das Print-Mailing in die Marketing-Automation. Damit stehen den Hubspot-Nutzern auch physische Mailings zur Verfügung.

Werbetreibende können ab sofort ihr Online- und Email-Marketing durch Print-Mailings ergänzen. Für die Deutsche Post sind die Print-Mailing-Lösung mit dem Namen "HubPost" und die Präsenz auf HubSpot der nächste Schritt innerhalb einer Multichannel-Strategie, die eine lückenlose Verzahnung von Online- und Offline-Prozessen im Dialogmarketing vorsieht. HubSpot will mit der Kooperation sein Angebot in Richtung einer All-on-one-Plattform ausbauen, die Lösungen für alle Aufgaben im Bereich Marketing, Sales, CRM, Kundenservice und Content-Management-Systeme bietet.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de