Anzeige

Hotspot-Hopping mit dem Tourbus

Mit dem Event 'Superheroes on Tour' geht die PR-Agentur Cocodibu neue Wege beim Recruiting. (Bild: Cocodibu)
Mit dem Event 'Superheroes on Tour' geht die PR-Agentur Cocodibu neue Wege beim Recruiting.

06.06.2019 - Neue Formate wie die 'Superheroes on Tour' interpretieren Recruiting völlig neu. Eine Bilanz der Premiere.

von Christina Rose

Überall liest man "Fachkräftemangel", "War of Talents", ausgeschriebene Stellen bleiben lange Zeit unbesetzt. Recruiting muss sich ändern. Alt bewährte Methoden funktionieren nicht mehr. Die Lösung: Recruitainment. Wie das aussehen kann, hat die Münchner PR-Agentur Cocodibu am 23. Mai erstmalig in München mit "Superheroes on Tour" gezeigt. Tea Crnković , Head of PR & Social von Superheroes on Tour, zieht ein Resümee:

Die Superheroes - das sind die High Potentials von heute, die Fach- und Führungskräfte von morgen. Rund 100 von ihnen - vorwiegend Studierende der bayrischen Hochschulen wie LMU und Macromedia , u.a. aus den Bereichen Medien- und Kommunikationswissenschaften, als auch Young Professionals - haben sich für unsere Tour angemeldet bzw. wurden von uns vor Ort akquiriert: In Vorlesungen und Seminaren stellten wir das Projekt vor. Meine beiden Kolleginnen Anh und Ann-Katrin haben noch eine Schippe drauf gelegt: Als Superheroes verkleidet, hatten sie vor den Unis Shots ausgegeben - getreu unserem Hashtag #SHOT19. Aber natürlich waren auch strikte Anti-Alkoholiker willkommen. Am Eventtag sind alle Teilnehmenden in sechs amerikanischen Highschool Bussen auf Tour zu Condé Nast Germany , diva-e , fischerAppelt , i-pointing , GroupM , Ray Sono , Serviceplan und VerbraucherRitter gegangen. Punkt 12 Uhr starteten wir alle gemeinsam am Park and Ride Studentenstadt, ab da ging es im Rotationsverfahren zu den jeweiligen Hotspots. Dort angekommen hatten die Unternehmen 45 Minuten lang Zeit, Studierenden und Young Professionals einen Einblick hinter die Kulissen zu geben.

"Bei Serviceplan sind alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint, sodass alle Superheroes bei uns eine Heimat finden konnten. Durch die Teilnahme am "Superheroes on Tour" konnten wir uns mit Studierenden und Absolventen verschiedener Fachrichtungen austauschen, vernetzen und sie hoffentlich für uns begeistern", so Julia Schweizer , Head of Recruiting. Warum dieses Event wichtig für Unternehmen ist? Kelly Heitzer , HR Director von Condé Nast Germany sagts: "Events wie Superheroes on Tour bieten uns als Arbeitgeber die Gelegenheit, in direkten Kontakt mit neuen Talenten zu treten und uns als attraktives, modernes Unternehmen zu zeigen. Die Absolventen wiederum haben die Chance, einen Blick hinter die Kulissen von Condé Nast zu werfen und den Spirit zu spüren, der unsere Marken VOGUE, GLAMOUR, GQ und AD umgibt."

Präsentationen, Showreels, Gewinnspiele und direkter Handshake mit den Recruitern nahmen beim ersten Kennenlernen den Druck, der so häufig bei typischen Bewerbungsgesprächen herrscht, raus. Ein großer Vorteil aus Sicht der Teilnehmer. "Das Event hat echt viel Spaß gemacht. Dank der lockeren Atmosphäre kommt man leicht mit Leuten ins Gespräch und kann einige interessante Kontakte knüpfen. Zusätzlich bekommt man einen ersten Einblick in die verschiedenen Unternehmenskulturen. Ich war definitiv nicht das letzte Mal dabei", sagt Luise Deschl , Masterstudentin an der Universität Regensburg.

Die Networking-Party ab 20 Uhr ermöglichte allen Teilnehmenden sowie Unternehmensvertretern und Sponsoren, wie die Landeshauptstadt München und das Mediennetzwerk Bayern , die Gespräche weiter zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen. Ein voller Erfolg, findet auch Eva Puckner , Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt München: "Als Landeshauptstadt München ist es uns sehr wichtig, lokale Projekte wie die "Superheroes on Tour" zu unterstützen. Der Standort München ist gerade in der Digital- und Medienbranche breit aufgestellt und hat das Potential, wertvolle Fachkräfte zu binden. Das Recruiting-Event ist eine gute Gelegenheit sowohl für Unternehmen als auch für Bewerber, um sich direkt kennenzulernen und ohne große Hürden den Kontakt herzustellen."

Da das Recruiting-Event von den ersten Teilnehmern so positiv angenommen wurde, planen wir jetzt schon die nächste Tour für 2020. Die ersten Anfragen sind schon da.

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns: