Anzeige
Anzeige

OMR vervierfacht die Preise

Die Dialog Stage von ONEtoONE und DDV auf der OMR 2022 (Bild: Johannes Jagusch)
Die Dialog Stage von ONEtoONE und DDV auf der OMR 2022

16.11.2022 - Die Messehallen waren dieses Jahr übervoll und man will endlich richtig viel Geld verdienen: Der Preis für das OMR-Ticket geht deutlich nach oben.

von Joachim Graf

70.000 Menschen drängten sich im vergangenen Mai in den Hamburger Messehallen. Das soll 2023 entspannter werden. Gleichzeitig wollen die Organisatoren den Lauf, den sie seit Jahren haben, endlich richtig monetarisieren. Statt 99 Euro kostet das Ticket des OMR-Festival am 9. und 10. Mai 2023 jetzt einheitlich 399 Euro   . Offiziell begründet wird der Preis mit einer Vereinfachung: "Es gibt keine exklusiven Hallen mehr, keinen Prio-Einlass und zwei Tage Konferenzprogramm für alle." Außerdem würden alle Ticket-Kaufende "in Zukunft eine Masterclass garantiert" bekommen. Masterclass ist das Leadgenerierungtool für Unternehmen.

Zur Entschuldigung heißt es, man gehe "diesen Schritt nicht, um Gewinne zu maximieren", sondern "den Kostenanstieg zu verarbeiten". Tatsächlich ist Messebau und Bühnentechnik sowie Veranstaltungs-Ausstattung durch den Corona-Schwund dieser Branchen in der Nach-Corona-Zeit sehr viel teurer geworden - worunter alle Messeveranstalter leiden.

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001