Anzeige
Anzeige

TikTok will Produzenten bezahlen

24.07.2020 - Der Kurz-Video-Dienst TikTok stellt 200 Millionen US-Dollar bereit, um damit Content-Produzenten zu bezahlen. Das Incentive gibt es vorerst nur in den USA.

von Dominik Grollmann

Der vor allem bei Jugendlichen beliebte Video-Dienst TikTok   will weiter wachsen und stärke Anreize für Content-Produzenten schaffen. Dazu schüttet das chinesische Unternehmen rund 200 Millionen US-Dollar in einen Fond, aus dem Content-Produzenten bezahlt werden sollen. Bisher ist eine direkte Mo­ne­ta­ri­sierung auf der Plattform nur über Live-Streams möglich. Allerdings kann nicht jeder von dem Programm profitieren: Zum einen startet es vorerst nur in den USA, zum anderen muss man sich zunächst für die Teilnahme bewerben. Die genauen Auswahlkriterien sind noch unklar.

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de