Anzeige
Anzeige

Deutsche Post startet Podcast über Printmailings

02.09.2021 - Im ersten Podcast der achtteiligen Staffel spricht Host Michael Trautmann mit Philipp Westermeyer von OMR über Dialogmarketing und Printmailings.

von Frauke Schobelt

Der Podcast 'Ein-Mail-Eins'   der Deutschen Post   ist seit dem 1. September auf allen gängigen Podcast-Plattformen zu hören. Host ist der ehemalige Unternehmensberater und Werber Michael Trautmann. Jeden zweiten Mittwoch diskutiert der Werbeprofi mit Marketing-ExpertInnen über ihre Erfahrungen mit Printmailings, aktuelle Zahlen und Marktentwicklungen sowie die Zukunft des Dialogmarketings. Dabei soll es um Fragen gehen wie: Inwiefern ist das physische Mailing ein digitales Medium mit Offline-Output? Wie können Marketingverantwortliche mit Daten ihren Kundendialog auf Erfolgskurs bringen? Wie funktioniert das Printmailing im Programmatic Advertising?

Host des Podcasts ist Michael Trautmann. (Bild: Deutsche Post)
Host des Podcasts ist Michael Trautmann.

Erster Gast ist Philipp Westermeyer, der Gründer von OMR   . Er diskutiert mit Trautmann über die Effizienz von physischen Mailings und die Frage, warum sich auch digitale Unternehmen für das klassische Printmailing interessieren sollten und welche Aufgabe der Kanal in der Customer Journey hat. Sie sprechen außerdem darüber, welche neuen Möglichkeiten sich durch die Digitalisierung des Printmailings für den Kundendialog ergeben - und warum Marketing wie Fußball ist.

Für Konzept und Umsetzung des neuen Printmailing-Podcasts ist die Podcast-Company Podstars by OMR   in Kooperation mit der Deutschen Post verantwortlich. Ziel der neuen Podcast-Reihe ist es, die Gattung Printmailing "auf eine andere, frische Art" zu präsentieren und weitere Zielgruppen im Bereich Marketing und Werbung anzusprechen, die lieber hören als lesen.

Jede Episode dauert rund 20 bis 30 Minuten. Trautmann und seine Gäste wollen in den Gesprächen Trends aufgreifen und erklären, Insider-Wissen vermitteln und am Ende jeder Folge den HörerInnen auch praktische Tipps mit auf den Weg zu geben.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002