Anzeige
Anzeige

Frosta eröffnet Social Bowl Bar in Hamburg

 (Bild: Frosta)

16.08.2019 - Ergänzend zur Onlinekampagne #PimpMyBowl eröffnet Tiefkühlkosthersteller Frosta in der Hansestadt ein Pop-up-Restaurant. In Zusammenarbeit mit Fernsehkoch Tim Mälzer werden Rezepte aus Instagram nachgekocht.

von Frauke Schobelt

Rezepte für die bunten Schüsselgerichte 'Bowls' sind derzeit ein Renner. Frosta bringt den Trend vom Netz direkt ins Restaurant: Im Hamburger Schanzenviertel eröffnet der Tiefkühlkosthersteller im August die "weltweit erste" 'Social Bowl Bar' in Deutschland. In dem Pop-up-Restaurant landen Rezepte aus Instagram "nahezu in Echtzeit" auf der Speisekarte, verspricht das Unternehmen. Als Basiszutat dienen die Gemüsepfannen von Frosta.

Das Restaurant führt die Idee der Online-Kampagne #PimpMyBowl weiter, die TBWA Hamburg entwickelt hat. Unter dem Hashtag kann die Instagram-Community von Frosta eigene Bowl-Rezepte hochladen. Für das Menü wählt dann zunächst ein Algorithmus fünf Varianten aus, eine Jury aus 'Foodies' und Köchen bestimmt dann die drei Bowls des Tages.

Vom 20. bis 29. August werden die Bowls im Bullerei Studio von Fernsehkoch Tim Mälzer serviert. Am 19. August wird die Eröffnung des Pop-up-Restaurants mit einem Kick-off-Event und Influencern gefeiert. Sponsored Posts auf Facebook und Instagram und Aktionen auf den eigenen Frosta-Kanälen bewerben die Social Bowl Bar. Außerdem läuft ein TV-Spot im nationalen Fernsehen und es gibt eine Kooperation mit Radio Hamburg .

Zielgruppe der Kampagne sind junge, urbane Konsumenten. "Dieses Event-Marketing-Konzept schafft ein Markenerlebnis für alle Sinne und versetzt uns in einen direkten Dialog mit Foodies aus Hamburg", sagt Maren Steffen , Brand Managerin, Frosta.

Für die Entwicklung und Umsetzung des Projektes arbeitete TBWA Hamburg mit der Food Centrale Hamburg , dem Food Eventclub Hamburg und Frostas Influencer-Marketing-Agentur Pulse Advertising zusammen.

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de