Anzeige
Anzeige

Trustpilot zeigt, wie Unternehmen Kundenbewertungen einholen

 (Bild: Pixabay/Gino Crescoli)

24.01.2020 - Das Bewertungsportal Trustpilot führt eine neue Funktion ein, die transparent zeigt, wie Unternehmen Verbraucher zu Bewertungen einladen, in welchem Umfang sie Bewertungen erhalten und wie die Firmen mit diesem Feedback umgehen.

von Christina Rose

Trustpilot will damit sowohl sein Portal als auch die gesamte Bewertungsbranche transparenter und offener machen. Kunden, die eine Kauf- oder Serviceerfahrung gemacht haben, können jederzeit Bewertungen zu den jeweiligen Unternehmen auf Trustpilot veröffentlichen, und Unternehmen können nicht vorselektieren oder steuern, was andere Verbraucher dort über sie lesen können. Unternehmen können das Bewertungsportal dazu nutzen, kostenfrei um Bewertungen zu bitten und diese zu beantworten. Darüber hinaus können sie mithilfe kostenpflichtiger zusätzlicher Tools die Bewertungseinladungen und die Gewinnung von Erkenntnissen aus dem Kundenfeedback automatisieren.

Das neue Feature zur Transparentmachung von Einladungsaktivitäten stellt allen Portalbesuchern ab sofort die folgenden Informationen zur Verfügung:

  • ob Bewertungen als Reaktion auf eine Bewertungseinladung des Unternehmens abgegeben wurden oder auf eigene Initiative des Verbrauchers ("organische" Bewertungen), das Verhältnis dieser beiden Arten von Bewertungen und wie sich dies auf den TrustScore auswirkt,
  • die Sterneverteilung je nach Bewertungsquelle,
  • die zeitliche Verteilung der in den vergangenen 12 Monaten erhaltenen Bewertungen,
  • ob das Unternehmen auf alle, einen Teil oder keine Bewertungen geantwortet hat,
  • weitere nützliche Informationen, einschließlich wann das Unternehmen zuletzt bewertet wurde und wann es sein Trustpilot-Profil erstellt oder für sich beansprucht hat,
  • ob das Unternehmen die kostenfreien oder kostenpflichtigen Leistungen von Trustpilot nutzt und
  • ob das Unternehmen als Anreiz für die Abgabe von Bewertungen Prämien anbietet.


Mehr Transparenz ist den Nutzern von Trustpilot wichtig. Eine Befragung von mehr als 1.000 Trustpilot-Nutzern in der DACH-Region zeigte, dass fast 80 Prozent mehr darüber erfahren möchten, wie Unternehmen Bewertungen hinter den Kulissen nutzen, und 66 Prozent gaben an, dass sie den Unternehmen mehr vertrauen würden, wenn sie Zugang zu Informationen hierüber hätten.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de