Anzeige
Anzeige

Inxmail New Xperience: Newsletter-Design per Drag and Drop

20.07.2021 - Mit Inxmail New Xperience sollen Redakteure so gut wie jedes Newsletter-Design einfach und eigenständig per Drag and Drop erstellen können.

von Valérie Félicité II Wagner-Amougou

Der EMail-Marketinganbieter Inxmail     hat ein neues Produkt für Newsletterdesign entwickelt. Inxmail NXP ist auf Geschwindigkeit ausgerichtet. Die Styleset- und Container-Funktionen sowie die durchgängige Bedienung per Drag and Drop sollen dem Nutzer eine schnelle Mailing-Erstellung erlauben. Die integrierte Bildbearbeitung sorgt für effiziente Abläufe. Darüber hinaus ist die Medienverwaltung tief im System integriert. Das alles soll dafür sorgen, dass die Lernkurve für neue Anwender steil ist, was wiederum die Kosten der Einarbeitung bei den Kunden senken soll.

Zur schnellen Auslieferung von Bildern nutzt Inxmail ein ausfallsicheres Content Delivery Network (CDN), das für 20 Prozent schnellere Ladezeiten der Mailings auf dem Gerät der Empfänger sorgt (Quelle: Deloitte). Dies erhöht wiederum die Conversions: Hier sei eine Steigerung um 8,4 Prozent zu verzeichnen.

Als webbasierte Lösung ermöglicht Inxmail NXP mit seinem detaillierten Rollen- und Rechtekonzept die sichere Zusammenarbeit - das gilt für Teammitglieder ebenso wie für externe Mitarbeiter und Agenturen. Auf der Benutzeroberfläche lassen sich Schriften, Farben und Buttons individuell zusammenstellen. Das soll das Corporate-Design-konforme Arbeiten erleichtern. Zusätzlich zahlt die Drag-and-Drop-Funktion auf die Echtbilddarstellung im Redaktionsprozess ein. Für die Nutzung der Software sind außerdem keine HTML-Kenntnisse notwendig.

Best-of-Breed

Mit Inxmail NXP verfolgt Inxmail den Best-of-Breed-Ansatz zukünftig noch stärker. Das bedeutet, dass Inxmail auf E-Mail-Marketing spezialisiert ist und im Zusammenspiel mit anderen Systemen als Datendrehscheibe agiert. So lässt sich Inxmail NXP in komplexe Anwendungen wie DYMATRIX DynaCampaign oder Salesforce   Salescloud als intuitiver EMail-Editor integrieren. Möglich ist eine Integration in jegliche webbasierte Fremdsysteme auf Kundenseite. Auch können Daten aus unterschiedlichen Quellen automatisiert zur Mailing-Erstellung in Inxmail NXP einfließen - zum Beispiel aus dem Onlineshop oder CRM.

Zusätzliche Flexibilität schaffen die Stylesets und Container: Die Container geben insgesamt das Layout vor und sind modular sowie individuell anpassbar. Die Stylesets wiederum sorgen innerhalb der Container für ein durchgängiges Corporate Design.

Weitere Funktionen und Ausblick

Ergänzt wird Inxmail NXP durch neue Services wie das Erstellen oder dem Umzug von Designvorlagen oder den begleiteten Erstversand. Zudem können Redakteure auf Funktionen wie Personalisierungsmöglichkeiten, mobile Optimierung und Reporting zurückgreifen. Der Hersteller garantiert für Inxmail NXP über eine DSGVO-konforme Infrastruktur und weltweite Zustellsicherheit.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002