Anzeige
Anzeige

Marketingkopf des Jahres: Einreichungsfrist verlängert

13.11.2020 - Noch bis zum 20. November können Sie beim Award 'Marketingkopf des Jahres' diejenigen (Online-)Marketer nominieren, die Ihnen im Coronajahr 2020 besonders aufgefallen sind.

von Joachim Graf

Wir wollen Ihnen (wie schon dieses Jahr auch 2021 wieder herausragende Marketingfachleute, Newcomer und Kommunikations-Profis vorstellen, die man sich merken muss - und daraus eine Siegerin bzw. einen Sieger wählen lassen.

Das hat so viel Spaß und Erkenntnis gebracht, dass wir das wieder machen wollen. Zu Beginn des kommenden Jahres 2021 werden wir Ihnen also (zusammen mit unseren Sponsoren von der centricity group   (MAKE RELATIONS, MASSDREI, CPA Advertising, AXIVAS, Reporting Online) wieder herausragende deutschsprachige Marketingexpertinnen und -experten vorstellen. Und aus diesen werden Sie Ihre Favoritin oder Ihren Favoriten wählen können. Die Top-Platzierten küren wir anschließend zum "Marketingkopf des Jahres 2021" - mit Urkunde, formschönem Award, Anruf des Herausgebers und selbstverständlich mit einer prominenten Veröffentlichung online und gedruckt.

Für die Shortlist 2020/2021 brauchen wir jetzt Ihren Vorschlag

Schicken Sie uns bis Freitag, den 20. November 2020, 18 Uhr per E-Mail an award@hightext.de   Ihre Vorschläge, wen die Jury auf der Shortlist aufnehmen soll. Wir benötigen Name, Unternehmen und Funktion der Vorgeschlagenen sowie jeweils drei bis fünf Zeilen Begründung für Ihre Nominierung. Besonders berücksichtigt werden Menschen, die im Jahr 2020

  • belegbar besondere technische, organisatorische oder ökonomische Innovationen für die Welt des digitalen, dialogorientierten, interaktiven oder crossmedialen Marketings geschaffen haben und/oder
  • es im Jahr 2020 trotz schwieriger Umstände in der Corona-Pandemie geschafft haben, ungewöhnliche, unorthodoxe und inspirierende Marketingaktionen umzusetzen
  • verantwortlich waren für Marketingaktionen und -kampagnen im Jahr 2020, die die Entwicklung des Marketings voran getrieben und geprägt haben und/oder
  • sich im Rahmen ihrer Marketingtätigkeit besonders dafür eingesetzt haben, die Welt besser zu machen - zum Beispiel durch Projekte und Aktionen, die Toleranz, Inklusion, Geschlechtergerechtigkeit oder fairen Handel fördern.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de