Anzeige
Anzeige

Künstliche Intelligenz im Marketing: Trend oder schon Realität?

31.01.2020 - Daten sammeln, Kennzahlen identifizieren, analysieren und verbessern. Vorhersagen und Entscheidungen treffen. Erfahrungen und Erlebnisse schaffen. Erfolgreich sein. Das Digital Marketing Forum will Unternehmen auf diesem Weg begleiten. Am 11. und 12. März 2020 wird in halbtägigen Tutorials Grundlage und beim Forum eine Vielzahl an praktischen Erfahrungsberichten und Tipps geboten.

von Christina Rose

Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz im Marketing? Wie können wir Daten und KI für optimiertes Marketing, stärkeres CRM und sogar mehr Kreativität nutzen? Wie hilft Machine Learning bei Kampagnen konkret weiter, und wie lassen sich User mit dem richtigen Experience Design binden? Diese und viele weitere Fragen werden beim Digital Marketing Forum am 11. und 12. März 2020 in Stuttgart in den Fokus gestellt.

Branchenexperten geben in Tutorials und Vorträgen Einblick in Marketing-Systeme und Software. Grundlagenvermittlung, praxisnahe Anwenderberichte, Vorträge von Tool-Anbietern, Expert-Corners und der wechselseitige Austausch stehen auf der Agenda. Dieses Mal findet der Kongress in den Räumlichkeiten des VDI Fortbildungszentrums in Stuttgart statt.

Am 11. März bietet das DMF vier praxisnahe Tutorials: Ronald Grimminger und Danny Nauth von Adobe Systems bringen zum Beispiel den Schritt vom Digital Marketing zum Customer Experience Management näher. Prof. Dr. Arno Hitzges und Prof. Dr. Jan Kirenz von der Hochschule der Medien gehen in ihren Tutorials auf das Thema Künstliche Intelligenz in Zusammenhang mit Data Science, Performance Marketing und modernen CRM-Lösungen ein. Geeignet sind diese für Führungskräfte und Anwender im Marketing.

Am 12. März werden den Teilnehmern Umsetzungsbeispiele und Praxistipps von Anwenderunternehmen und Experten geboten. Folgende Unternehmen geben Einblick in ihre Praxis: Mercedes Benz Consulting GmbH, EnBw, Deutsche Post, Fichtner IT Consulting, Heraeus Holding GmbH, Festool GmbH, Avanade Deutschland GmbH, nexoya GmbH, Adtriba GmbH, Plan.Net-Gruppe, T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Adobe Systems GmbH, induux GmbH.

Tickets und weitere Informationen gibt es hier: https://digital-marketing-forum.de  

Diskussion:
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de