Anzeige
Anzeige

Stackit: Schwarz-Gruppe öffnet Cloud-Lösung

02.05.2022 - Der Handelskonzern Schwarz macht seine leistungsfähige Cloud-Lösung Stackit für andere Unternehmen und öffentliche Verwaltungen zugänglich. Das besondere: Die Cloud ist 100 Prozent "Made in Germany" und soll sich so als Amazon-Alternative etablieren.

von Dominik Grollmann

Die Schwarz Gruppe   (Lidl, Kaufland) öffnet ihre EU-sichere und ausschließlich in Deutschland gehostete Cloud-Lösung Stackit   . Dabei handelt es sich um eine leistungsfähige Cloud- und Colocation-Infrastruktur-Lösung, die von der Handelsgruppe ursprünglich entwickelt wurde, um die eigene digitale Transformation voranzutreiben.

Stackit soll den besonderen Sicherheits- und Servicebedürfnissen hiesiger Unternehmen entsprechen. Datensicherheit und -schutz haben daher schon beim Aufbau höchste Priorität genossen. Die Rechenzentren von Stackit befinden sich in Deutschland und bieten eine 24/7-Betreuung mit effektiven Recovery-Strategien bei eventuellen Ausfällen durch externe Faktoren, wie etwa Naturereignissen. Innerhalb der Schwarz Gruppe ist diese Lösung bereits seit 2019 im Einsatz und hat dort ihre Zuverlässigkeit auch zu Peak-Zeiten tagtäglich unter Beweis gestellt.

100 Prozent "Made in Germany"

Der Leistungsumfang der Stackit-Cloud ist bedarfsorientiert ausgerichtet und individuell anpassbar. So lässt sich das System für Organisationen ohne vorhandene Digitallösungen bis hin zu solchen mit etablierten, jedoch isolierten und abgeschnittenen IT-Landschaften gleichermaßen einfach implementieren. Die physische Architektur des Systems erlaubt dabei einen individuellen und direkten Einstieg in die Cloud, heißt es vom Unternehmen.

Die Lösung erlaubt Kunden aber nicht nur eine deutliche Vereinfachung ihres Betriebs, ihrer Prozesse sowie der dazugehörigen Systeme, sondern stellt auch noch aus einem anderen Grund einen Meilenstein dar: "Mit Stackit wird erstmals eine Cloud-Lösung verfügbar, die zu 100 Prozent "Made in Germany" ist und sich an den hohen Anforderungen sowie am Sicherheitsbedarf der Unternehmen und Verwaltungen orientiert", erläutert Rolf Schumann , Vorstandsvorsitzender von Schwarz Digital. Damit liefere die Schwarz Gruppe eine Antwort auf Forderungen der Politik nach einer überzeugenden europäischen Alternative zu den Cloud-Angeboten außereuropäischer Anbieter inklusive eines Colocation-Services.


Es ist OMR und Du bist nicht in Hamburg?

Dann hol' Dir einfach das OMR Festival live auf den Bildschirm:
Hier zum Livestream der Digital Dialog Stage anmelden
Diskussion:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001