Anzeige
Anzeige

Digital-Etat der Deutschen Bahn bleibt bei Ray Sono

12.01.2018 - Die Deutsche Bahn setzt weitere fünf Jahre auf die Digitalexperise von Ray Sono in den Bereichen Strategie, User Experience, Performance-Steuerung, programmatisches Marketing und Personalisierung auf allen digitalen Touchpoints der DB.

von Susanne C. Steiger

Ray Sono konnte bei einer EU-weiten Ausschreibung beweisen, dass das Angebot der Digital-Agentur mit der Verbindung von UX/UI, Strategie, Research, Data und Operations den Anspruch der Bahn, "Mobility Provider von Tu?r zu Tu?r" zu realisieren, erfüllt. Damit bleibt Ray Sono nach über einem Jahrzehnt Rahmenvertrag mit der Deutschen Bahn weiter mit seinem gemischten Team aus UX-Experten, Designern, Strategen, Rapid Prototypern, Customer-Journey-Beratern und Analysten erster Ansprechpartner für die Bahn in Sachen digitale Touchpoints.

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de