Anzeige
Anzeige

Lehr & Brose gründet Holding

20.10.1998 - Die Hamburger L&B hat rückwirkend zum 1.1.98 die Lehr & Brose Dialog Links Holding gegründet.

Unter dem Holding-Dach firmieren mehrere GmbH&Co. KGs: die Lehr&Brose Dialog, die für Finanzen und Controlling zuständig ist und zum 1.11. einen neuen Finanzgeschäftsführer bekommt, die L&B Erste Dialogagentur und die L&B Zweite Dialogagentur. Eine dritte ist in Planung.

Darüber hinaus hat sich L&B den Ausbau des Netzwerkes Dialog Links vorgenommen. "Das ist eine Konstruktion zwischen Network und Association", erklärt Andreas Lehr. Sie besteht aus national eigenständigen Agenturen, die auf europäischer Ebene gemeinsam Dialogmarketing anbieten. Die Partner arbeiten in der Kooperation nach festgelegten Standards, "so ähnlich wie eine ISO-Norm", so Lehr. Sie soll mittelfristig auf acht bis zehn Agenturen ausgeweitet werden. Das Agentur-Screening in Italien und Spanien läuft bereits. Die Londoner Miller, Bainbridge &Partners ist seit 1997 dabei; die neue französische Agentur Dialog Links wird zur DIMA präsentiert. Bei Projekten wie der gemeinsamen Jobverwaltung oder Intranet-Lösungen arbeitet Dialog Links mit artemedia in Berlin zusammen, die Kooperationspartner der Holding ist.

Eines möchten Andreas Lehr und Stefan Brose übrigens klarstellen: Jeder von ihnen sei mit 50 Prozent an L&B beteiligt. Springer& Jacoby habe niemals Anteile an der Agentur gehabt, man kooperiere aber mit S&J. Der neuen Kooperationsvertrag mit S&J gelte bis zum Jahr 2000.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de