Anzeige
Anzeige

Programmatic

Rewe baut Retail Media aus

Rewe setzt zunehmend auf digitale Kanäle (Bild: Rewe)
Rewe setzt zunehmend auf digitale Kanäle

21.09.2022 - Ab 2023 will Rewe eine Audience-basierte Ausspielung von Werbung in seinem Onlineshop mit programmatischer Buchungsoption anbieten.

von Joachim Graf

Damit weite Rewe   sein Angebot im Bereich Retail Media aus und "schließt zu anderen Branchengrößen auf", wie das Unternehmen stolz meldet. Weitere Neuangebote sind Sponsored Product Ads sowie der Aufbau einer eigenen Customer Cloud. Kombiniert mit dem Ausbau der digitalen Stelen in den Märkten hoffen die Verantwortlichen auf "effektives, kundenbasiertes digitales Marketing."

Magdalene Rynkiewicz , Head of REWE Customer Insights & Media: "Für die Audience-basierte Ausspielung von Werbung setzen wir auf Daten aus unserer eigenen Customer Cloud. Komplett 'cookieless' und damit zukunftssicher. Die Daten werden den Industriepartnern für ein Targeting ohne Streuverluste mit anschließender Closed-Loop Abverkaufs-Messung bereitgestellt. Dadurch wird den Kundinnen und Kunden auf ihrem gesamten Weg durch den digitalen Supermarkt individuell zugeschnittene Werbung angezeigt."

Neben der Audience-basierten Bannerwerbung im Shop ist jetzt auch der Einsatz von Sponsored Product Ads (SPA) über das Tool von CitrusAd   möglich. Sponsored Product Ads sind Anzeigen, mit denen ausgewählte Produkt-Listings gezielt in den Suchergebnissen im Onlineshop beworben werden. Damit werden Kunden erreicht, die bereits aktiv nach bestimmten Sortimentsgruppen oder Produkten suchen, um die Kaufentscheidung auf den letzten Metern zu einem bestimmten, anderen Produkt zu beeinflussen. Abgerechnet wird per Cost-per-Click.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de