Anzeige
Anzeige

Schuhhersteller Caprice unterstützt mit Herbstkampagne den lokalen Handel

Ausschnitt aus dem TV-Spot (Bild: Caprice)
Ausschnitt aus dem TV-Spot

18.08.2022 - Die Schuhmarke startet parallel zu der neuen nationalen TV-Kampagne ein Push-to-Store-Konzept und schnürt drei Werbepakete für lokale Händler.

von Frauke Schobelt

Im Frühjahr feierte der Pirmasenser Schuhhersteller Caprice   seine Premiere im Werbefernsehen - mit einen Mediavolumen von 10 Millionen Euro. Im Herbst wird die TV-Kampagne fortgesetzt, geplant ist die Ausstrahlung von 300 Spots. Diese werden flankiert von einer Push-to-Store-Kampagne, um gezielt die Abverkäufe im lokalen Schuhhandel zu steigern. Kampagne und Konzept stammen von der Agentur Moccamedia   , Spezialist für regionale Handelskommunikation.

Ab September sind die Spots für die Herbstkollektion auf den reichweitenstarken Sendern RTL, Sat 1 und Vox zu sehen. Caprice will mit der groß angelegten Kampagne jedoch nicht nur den Abverkauf im Onlineshop ankurbeln, sondern auch seine lokalen Handelspartner unterstützen. Durch gezielte Online- und Offline-Werbemaßnahmen sollen Kunden und Kundinnen in die lokalen Schuhläden geführt werden. Die dafür geschnürten Werbepakete können individualisiert im Verkaufsgebiet der teilnehmenden Händler ausgespielt werden, um den Abverkauf zu erhöhen.

Das Konzept beinhaltet drei Werbepakete für den Schuhhandel, angelegt auf eine große Reichweite: Eine Online-Banner-Offensive auf zielgruppenaffinen Webportalen, Social-Media-Anzeigen auf Facebook und Instagram sowie eine Out-of-Home-Kampagne mit standortbezogenen Großflächenplakaten. Die Umsetzung auf Händlerseite setze keine großen Marketingkenntnisse voraus, versichert Moccamedia. Die Pakete seien mit einem Klick buchbar. Caprice beteiligt sich zur Hälfte an den Kosten der Push-to-Store-Pakete.

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001