Anzeige
Anzeige

Google und Youtube streichen Werbegelder für Klimawandelleugner

11.10.2021 - Google wird es Werbetreibenden, Publishern und YouTube-Produzenten nicht mehr erlauben, Inhalte zu monetarisieren, die die Existenz des Klimawandels leugnen.

von Christina Rose

Die Änderungen hat Google in einem Support-Dokument detailliert beschrieben   . "Heute kündigen wir eine neue Monetarisierungsrichtlinie für Google-Werbetreibende, -Publisher und YouTube-Ersteller an, die die Werbung für und die Monetarisierung von Inhalten verbietet, die dem etablierten wissenschaftlichen Konsens über die Existenz und die Ursachen des Klimawandels widersprechen", heißt es in dem Dokument. "Dazu gehören Inhalte, die den Klimawandel als Scherz oder Betrug bezeichnen, Behauptungen, die bestreiten, dass langfristige Trends eine Erwärmung des globalen Klimas zeigen, und Behauptungen, die bestreiten, dass Treibhausgasemissionen oder menschliche Aktivitäten zum Klimawandel beitragen."

Google werde mit automatisierten Tools und menschlichen Überprüfungen arbeiten, um die Richtlinie durchzusetzen. "Bei der Bewertung von Inhalten anhand dieser neuen Richtlinie prüfen wir sorgfältig den Kontext, in dem Ansprüche geltend gemacht werden, und unterscheiden zwischen Inhalten, die eine falsche Behauptung als Tatsache angeben, und Inhalten, die über diese Behauptung berichten oder diese besprechen", sagte Google. Anzeigen zu Klimathemen wie öffentlichen Debatten über Klimapolitik, Forschung und mehr sind laut Google weiterhin erlaubt.

Die verstärkten Maßnahmen gegen Leugner des Klimawandels sind die zweite große Änderung der Politik von Google in den letzten Tagen, die etwa eine Woche nach dem Verbot von Impfstoff-Fehlinformationen durch YouTube   eintrifft.

Diskussion:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002