Anzeige
Anzeige

Bewegtbild

Alphabet steigert Werbeumsatz auf Youtube

01.03.2021 - Der Google-Konzern Alphabet macht immer mehr Umsatz mit Werbung auf seinem Videoportal Youtube. Der Werbeumsatz kommt mittlerweile an die Marke von 20 Milliarden heran.

von Dominik Grollmann

Auch der Anteil der Youtube   -Werbeumsätze am gesamten Umsatz von Alphabet steigt immer weiter. Derzeit verdient Alphabet   rund jeden zehnten US-Dollar mit Werbung auf Youtube. Für Youtube-Konsumenten steigt die Menge der Werbung, mit der sie beim Videoschauen konfrontiert werden. Erst im vergangenen Jahr hat Youtube die Zeit für so genannte Mid-Roll-Anzeigen verkürzt, die ein laufendes Video unterbrechen. Vergingen zuvor noch zehn Minuten Videospielzeit, bis der Clip von Werbung unterbrochen werden konnte, ist diese Zeit mittlerweile auf acht Minuten reduziert worden.

Medienberichten zufolge geht das Unternehmen bei der Umsetzung dieser Anpassung außerdem sehr aggressiv vor und macht es damit den Erstellern der Videos deutlicher schwerer, selbst zu bestimmen, wann und wie oft solche Werbeclips angezeigt werden. So werden Mid-Roll-Anzeigen laut der Mitteilung für alle Kanäle automatisch aktiviert. Das bedeutet für diejenigen Kanal-Betreiber, die selbstbestimmt Werbung schalten wollen, einen deutlich erhöhten Arbeitsaufwand.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de