Anzeige
Anzeige

Banking Trends 2021: Selbstberatungs- und digitale Tools stark nachgefragt

29.07.2021 - Mit zunehmender Digitalisierung in fast allen Lebensbereichen ändern sich auch die
Gestaltungsmöglichkeiten im Banking, sowohl im Privat- als auch im Firmenkundenbereich.
Ein aktueller Report zeigt ein Stimmungsbild der Branche.

von Christina Rose

Mit dem Research Report 'Banking Trends 2021' erfasst Ibi Research   ein Stimmungsbild der Branche. Auf Basis einer Status quo-Recherche wurde eine onlinebasierte Befragung von ExpertInnen konzipiert, die auf die wesentlichen Trends der nächsten zwei bis drei Jahre in der Finanzdienstleistung abzielt. Kern der Befragung bilden Untersuchungshypothesen und Szenarien, die auf die zukünftige Situation im Privat- und Firmenkundengeschäft in den genannten Bereichen fokussieren. Angereichert werden diese jeweils um die Beurteilung der Marktpotenziale sowie um die Einschätzung der Bedarfe für die jeweiligen Marktteilnehmer.

Ein breites Themenspektrum zeigt die Vielzahl der Herausforderungen:

  • Open Banking: Open Banking hat vor allem Bedeutung in produktspezifischen Themen und für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit von Banken. Der größte Bedarf an Open Banking-Lösungen wird bei den neuen Marktteilnehmern der FinTechs und BigTechs vermutet.
  • Business Process Outsouring (BPO): Das Marktpotenzial im Bereich BPO wird insbesondere bei FinTechs steigen, bei etablierten Kreditinstituten herrscht unter den Experten hingegen ein geteiltes Meinungsbild.
  • Digital Banking: Sparkassen und genossenschaftliche Institute haben in den nächsten Jahren den meisten Bedarf an veränderten Produkten und Services im Digital Banking. Vollständige Prozess-Digitalisierung und das Angebot von Selbstberatungstools sind die zukünftigen Fokusthemen.
  • Cloud Banking: Die Thematik Cloud Banking wird insgesamt durchaus skeptisch gesehen, sowohl in Bezug auf ausgelagerte Inhalte als auch in Bezug zu Umfang und Tempo. Bedarf an Cloud Banking-Lösungen besteht vor allem bei etablierten Kreditinstituten, außer bei Direktbanken.
 (Grafik: ibi research)


Darüber hinaus werden im Research Report weitere Ergebnisse zu Untersuchungshypothesen und Szenarien in den Themenbereichen Legacy Modernisierung, Wealth Management, Cyber-Resilienz, Nachhaltigkeit und digitale Barrierefreiheit aufgezeigt. Der gesamte Research Report steht kostenlos zum Download   zur Verfügung.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002