Anzeige
Anzeige

Marktplatz-Umsatz von Amazon bei 20 Milliarden Euro

55 bis 60 Prozent des Handelsvolumens stammen von Dritthändlern. (Bild: Bundeskartellamt)
55 bis 60 Prozent des Handelsvolumens stammen von Dritthändlern.

18.07.2019 - Im Zuge des Missbrauchsverfahrens hat das Kartellamt den Marktplatz-Umsatz von Amazon in Deutschland verraten. Er ist höher als gedacht.

von Frauke Schobelt

Im Missbrauchsverfahren hatten sich das Kartellamt und Amazon jüngst geeinigt: Ab dem 16. August ändert der Onlineriese wichtige Regeln, um die Position von Marktplatzhändlern zu verbessern. Im Zuge dieses Verfahrens hat das Kartellamt laut Etailment den Marktplatz-Umsatz verraten, über den vor kurzem wieder spekuliert und den Amazon dementiert hatte . Laut Kartellamt betrug das (Netto)-Handelsvolumen des deutschen Marktplatzes 2018 weit mehr als 20 Milliarden Euro.

Demnach waren auf dem Markplatz amazon.de 2018 mehr als 300.000 Dritthändler tätig. 60 bis 65 Prozent des Handelsvolumens dort stammen von deutschen Händlern, 20 bis 25 Prozent von außereuropäischen Händlern und 10 bist 15 Prozent von Händlern aus sonstigen europäischen Ländern. Das Handelsvolumen auf amazon.de stammt zu 40 bis 45 Prozent von der eigenen Retail-Sparte von Amazon und zu 55 bis 60 Prozent von Dritthändlern.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de