Anzeige
Anzeige

Microsoft startet Cloud for Retail

17.01.2022 - Die neue Microsoft Cloud for Retail vereint Datenquellen entlang der Wertschöpfungskette im Einzelhandel und verbindet die Stationen der gesamten Customer Journey durch eine Reihe von Funktionen für personalisierte Erlebnisse und effizientere Betriebsabläufe.

von Dominik Grollmann

Ab dem 1. Februar 2022 will Microsoft   eine spezielle "Cloud for Retail"-Lösung anbieten. Sie soll Unterstützung bei der Handhabung und Verarbeitung von strukturierten und unstrukturierten Daten bieten und verschiedene Datenquellen entlang der Wertschöpfungskette im Einzelhandel vereinen.

Auf Basis von Microsoft Azure, Microsoft 365, Dynamics 365, Power Platform und Microsoft Advertising verbindet sie die Stationen der gesamten Customer Journey durch handelsspezifische Funktionen, die relevante personalisierte Erlebnisse und effizientere Betriebsabläufe bieten. Die Microsoft Cloud for Retail unterstützt die Händler dabei, den Wert ihrer Daten für einheitliche Kundenprofile, personalisierte Einkaufserlebnisse, transparente Lieferketten und die Befähigung ihrer Mitarbeitenden voll auszuschöpfen, indem sie Geschäftsprozesse optimieren und Daten in verwertbare Erkenntnisse verwandeln.

Zentrale Funktionen der Microsoft Cloud for Retail im Überblick:

  • 360 Grad-Blick auf die Kunden mit einheitlichen Kundenprofilen
  • Verbesserte Einkaufserlebnisse durch Echtzeit-Personalisierung
  • Aufbau einer resilienten Lieferkette in Echtzeit
  • Befähigung der Mitarbeitenden durch verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit

Zwei Ausgaben kostenlos:

Die kommenden zwei Ausgaben von ONEtoONE gibt es kostenlos frei Haus, wenn Sie sich hier online registrieren:

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001