Anzeige
Anzeige

Baur.de wird 20

Wenn aus einem Katalog ein Webshop wird (Bild: Baur)
Wenn aus einem Katalog ein Webshop wird

29.07.2019 - 1999 ging der damalige Katalog von Baur online. Nun feiert der Crosschannel-Händler 20. Online-Geburtag.

von Joachim Graf

Als Deutschland 1999 den Euro als Buchgeld einführte und Europa über eine totale Sonnenfinsternis staunte, begann für BAUR eine neue Ära: Das Unternehmen ging mit einem eigenen Online-Shop an den Start. Live geschaltet wurde Baur.de im April 1999. Seine Geburtstagsaktion beginnt der Anbieter aber erst jetzt gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden. Seit dem 18. Juli verlost der Online-Shop hochwertige Geschenkboxen, bietet laufend besonders beliebte Artikel zu reduzierten Preisen an und startet Ende September ein groß angelegtes Gewinnspiel.



Patrick Boos, Vorsitzender der Geschäftsführung: "Zwar konzipieren wir auch heute noch Kataloge und verteilen sie an unsere Kundinnen und Kunden, aber sie haben eine völlig andere Aufgabe übernommen. Die Zeiten, in denen in unserem Kundenservice Berge an Bestell-Postkarten eingingen, sind vorbei. Sogenannte Themen- und Phasenkataloge dienen in erster Linie der Inspiration und verweisen auf baur.de. Dort wird dann der Einkauf fortgesetzt und die Bestellung abschlossen."

Baur und sein Schuhspezialist Imwalking.de stehen für einen Online-Umsatz von rund 400 Millionen Euro (netto). Das 1925 von Friedrich Baur im oberfränkischen Burgkunstadt gegründete Unternehmen zählt zu den Pionieren im Versandhandel. Seit 1997 gehört Baur zur Otto-Gruppe .

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de