Anzeige
Anzeige

Best Practice: Wie Fliesenhersteller Jonastone sein analoges Produkt virtuell verkauft

Fliesenhersteller Jonastone arbeitet auch mit emotionalen Bildern. (Bild: Jonastone)
Fliesenhersteller Jonastone arbeitet auch mit emotionalen Bildern.

12.07.2022 - Der schwäbische Fliesen- und Naturstein-Einzelhändler Jonastone ist gestärkt aus der Pandemie hervorgegangen. Und das mit sehr analogen Produkten, bei denen es auch auf das haptische Kauferlebnis ankommt. Das Unternehmen hat jedoch den Trend des digitalen Shoppingerlebnisses für sich nutzen können. Wie das gelang:

von Frauke Schobelt

Inhalt nur für angemeldete Benutzer

Sie können diesen Beitrag als Basis-Mitglied abrufen. Die kostenlose Registrierung genügt.

Sie haben bereits ein Konto für ONEtoONE, Versandhausberater oder iBusiness? Diese Anmeldung gilt auch hier!

Sie haben Ihr Kennwort vergessen?

Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001