Datenschatz trifft Trigger - im Duo zum Erfolg

05.05.2021 - Der E-Commerce gehört zu den Gewinnern der Corona-Krise. Mit Trigger-gesteuerten Direct Mailings können sich Online-Händler gegen Wettbewerber durchsetzen.

von Paragon Customer Communications

Die Produktion von Direct Mailings hat sich inzwischen zu einem hochkomplexen, datengesteuerten Workflow weiterentwickelt. Mailings lassen sich mit personalisierten Daten anreichern, in wenigen Stunden drucken und verschicken und erzielen erfahrungsgemäß oft einen deutlich höheren ROI als digitale Alternativen. Vor allem Trigger- und datenbasierte Kampagnen erweisen sich als erfolgversprechend, um potenzielle Kunden schnell und gezielt anzusprechen.

Unterschiedliche Trigger nutzen

Trigger- und datenbasierte Direktmailings ermöglichen individuelle Angebote und personalisierte Inhalte auf Basis des Online-Verhaltens. Besucht ein Verbraucher eine E-Commerce-Website, verlässt diese aber ohne einen Kauf, erhält er innerhalb von 48 Stunden ein zielgerichtetes Printmailing, das auf den vergessenen Warenkorb hinweist und bspw. mit einem Rabattcode lockt. Alternativ weisen die Mailings den Kunden auch direkt darauf hin, in welchem Geschäft in seiner Nähe er das Produkt über Click & Collect abholen kann - mit Hilfe von Geokodierung ermittelt das System anhand vergangener Käufe datenschutzkonform den ungefähren Wohnort des potenziellen Käufers.
Es gibt unzählige Möglichkeiten für Trigger, darunter Geburtstage, Jubiläen oder die Reaktivierung (von inaktiven Kunden).

Predictive Marketing als Wettbewerbsvorteil

Marketer müssen ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein und ihre Kunden mit Kaufimpulsen versorgen. Mit Hilfe von Predictive Analytics und Daten aus vergangenen Käufen, Lebensgewohnheiten oder Informationen vom Kundenservice können Marketer Next Best Offer generieren. So lassen sich Produkte in das Printmailing einbeziehen, die wahrscheinlich dem Geschmack des Kunden entsprechen und von dem Kunden gekauft werden. Mit diesem Wissensvorsprung schaffen sich Händler einen echten Wettbewerbsvorteil.

Um das Kundenerlebnis an allen Kontaktpunkten zu perfektionieren, bietet Paragon Services für innovatives Marketing aus einer Hand:
  • Direct Mail & Marketing Print
  • One-to-One-Marketing
  • Kampagnenmanagement
  • Digital Marketing
  • Printmanagement


Paragon Customer Communications DACH & CEE
Mühlenstraße 57
41352 Korschenbroich
Deutschland
T +49 9431 620-194
E dialog@paragon-cc.de   https://www.paragon-cc.de  

Verantwortlich für den Inhalt dieses Beitrags ist ausschließlich das herausgebende Unternehmen.

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002