Silber für Volvo - "Real Survivors"

05.05.2021 - Der Autohersteller Volvo Car Germany lässt Überlebende von ihren realen Unfällen berichten. Dadurch entsteht eine aufrichtige Debatte um Sicherheit und Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Für die Kampagne von Digitas Pixelpark gibt es im Publikumsvoting des MAX Award 2021 Silber.

von Frauke Schobelt

Die Idee: Erst wer selbst einen Autounfall erlebt, weiß wirklich, wie wichtig Sicherheits-Features sind. Volvo   startete im Rahmen der internationalen Sicherheitskampagne 2020 deshalb ganz gezielt Dialoge mit Menschen, deren Leben schon einmal davon abhing, in welchem Auto sie saßen.

Das Ergebnis: Die authentischen Berichte von Volvo-FahrerInnen erreichten organisch mehr als 2 Mio. Menschen. Das Ergebnis: eine aufrichtige Debatte um Sicherheit und Rücksichtnahme, untermauert von 63.800 Interaktionen und 422 Wortbeiträgen (mehr dazu im Casefilm   von Digitas Pixelpark     ).

Jurybegründung: "Dialog ist das Zentrum dieser mutigen Kampagne. Die Aufforderung, die eigene Unfall-Story zu erzählen und darüber ins Gespräch zu kommen, ist ein so passend wie intelligenter Ansatz für Markenführung. Die Zielgruppe wird hier auf sehr glaubwürdige Art und Weise von Empfängern zu Botschaftern für Verkehrssicherheit. Nicht nur die Umsetzung, sondern auch die Ergebnisse haben die Jury überzeugt."

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002