Anzeige
Anzeige

Dialogmarketing

DDV überarbeitet EDDI-Award

21.11.2016 - Der DDV hat seinen EDDI-Award erstmals modifiziert. Ziel sei es, das Involvement der Teilnehmer zu erhöhen und die Bekanntheit in der Öffentlichkeit zu steigern. Unter anderem können nun auch Nicht-Mitglieder des DDV Unternehmen für den Preis vorschlagen.

von Verena Jugel

Der EDDI-Award zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die langfristig und erfolgreich auf den persönlichen Dialog mit dem Kunden setzen und Dialogmarketing als integralen Bestandteil einer ganzheitlichen Unternehmensstrategie verstehen. Der DDV hat den Award nun erstmals überarbeitet. Ziel sei, es das Involvement der Teilnehmer zu erhöhen und die Bekanntheit in der Öffentlichkeit zu steigern.

In einem ersten Schritt wurden dafür die zugrunde liegenden Bewertungskriterien des EDDI konkretisiert und stärker quantifiziert. EDDI-Kandidaten sollten laut Verband Kommunikations- und Werbeaktivitäten im Sinne eines crossmedialen Dialogmarketings mit der Zielgruppe einsetzen, die inhaltlich und gestalterisch systemisch integriert, kundenzentriert und innovativ sind. Dabei müssen sich die Maßnahmen auf den gesamten Lebenszyklus des Kunden erstrecken - von der Kundengewinnung über die Kundenbindung bis zur Rückgewinnung. Da der EDDI den langfristig erfolgreichen, persönlichen Dialog von Unternehmen mit dem Kunden auszeichnet, gilt künftig ein Zeitraum von fünf Jahren als Voraussetzung für eine Auszeichnung mit dem EDDI, so der DDV. Der Schwerpunkt der Betrachtung im Rahmen des Awards liege auf der Tätigkeit in Deutschland.

Erstmals können nun auch Nicht-Mitglieder des DDV Unternehmen unter Berücksichtigung der oben genannten Kriterien für den Preis vorschlagen. Anhand eines operationalisierbaren Punkte- bzw. Abstimmungsverfahrens trifft die Jury zunächst aus den eingegangenen Nominierungen im Rahmen eines mehrstufigen Jurierungsprozesses eine Vorauswahl, heißt es. Unternehmen, die auf dieser "Shortlist" sind, werden anschließend vom Verband kontaktiert und zu einer offiziellen Bewerbung um den EDDI aufgefordert. In einem zweiten Schritt wählt die Jury dann aus den eingegangenen Bewerbungen den Gewinner des EDDI-Awards.

Die Nominierungsphase zum EDDI 2017 endet am 6. Januar 2017. Der EDDI wird am 3. Mai 2017 erstmals im Rahmen des Dialog Summit in Frankfurt am Main verliehen. (vj)

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de