Anzeige
Anzeige

IST startet Weiterbildung zum DM-Manager

23.10.2001 - Das Düsseldorfer IST Studieninstitut für Kommunikation erweitert sein Angebotsportfolio künftig um eine Direktmarketing-Ausbildung.

Der erste Direktmarketing-Management-Studiengang wird voraussichtlich im Januar 2002 starten, so Projektleiterin Yaleh Nayyeri. Eigentlich sollte der Startschuss zu der neuen, berufsbegleitenden Weiterbildung bereits im Oktober dieses Jahres fallen, aus organisatorischen Gründen habe man ihn jedoch nach hinten verlegt. Man wolle das DM-Studium nämlich in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Direktmarketing Verband in Wiesbaden anbieten, um den Studenten einen DDV-zertifizierten Abschluss zu ermöglichen. Derzeit wird allerdings noch mit dem DDV darüber verhandelt.
Über mangelnde Resonanz auf das Angebot könne man sich bei IST jedenfalls nicht beklagen, so Nayyeri. Bislang liegen dem Institut neun verbindliche Anmeldungen vor, bis zu 20 Teilnehmer sollen für das Studium insgesamt zugelassen werden. Die Ausbildung zum Direktmarketing-Manager besteht aus zehn Wochenendseminaren, die in einem Zeitraum von zehn Monaten stattfinden. Einen festen Studienort gibt es hier - im Gegensatz zu DDA und BAW - jedoch nicht. "Jedes Seminar wird immer vor Ort bei den entsprechenden Kooperationspartnern veranstaltet", berichtet Nayyeri. Zu den Kooperationspartnern für die DM-Ausbildung gehören u.a. die Universität Münster, die Deutsche Post in Bonn, die Slogan Werbeagentur in Filderstadt und Quelle Versicherungen in Nürnberg. Mit weiteren Unternehmen und Agenturen sei das Institut derzeit in Gesprächen. Doch wie attraktiv ist ein berufsbegleitendes Studium, für das die Studenten quer durch Deutschland reisen und sowohl Fahrt- als auch Übernachtungskosten übernehmen müssen? Yaleh Nayyeri argumentiert, dass die Studenten zwar flexibler und mobiler sein müssten als bei anderen, ortsgebundenen Akademien, dafür seien sie aber auch näher an der Praxis - und das sei ja schließlich das Ziel einer solchen Weiterbildung. "Die Seminare finden direkt in den Unternehmen statt, dadurch haben die Studenten gute Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen und die Unternehmen besser kennen zu lernen, was auch für Bewerbungen hilfreich sein kann", erklärt Nayyeri. Inhaltlich unterscheidet sich das Studium am IST-Institut nicht wesentlich von anderen DM-Ausbildungsmöglichkeiten. Zunächst werden die Grundlagen des Direktmarketing vermittelt, gefolgt von zwei Database-Seminaren. Außerdem stehen Telefonmarketing-Strategien, Kundenbindungsprogramme, Logistik, Fulfillment sowie DRTV und Neue Medien auf dem Lehrprogramm. Als Abschlussprüfung ist die Ausarbeitung eines Konzepts zu einer realen Direktmarketing-Aufgabenstellung vorgesehen. Dieses Konzept muss schließlich in einer mündlichen Prüfung präsentiert werden. Die Ausbildung kostet 5.260 Mark. sam

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de