Anzeige
Anzeige

Rezension

28.01.2002 - Mario Pricken, Kribbeln im Kopf, Kreativitätstechniken und Brain-Tools für Werbung und Design

"Kribbeln im Kopf ist ein Handbuch für geniale Ideen." So unbescheiden lässt sich Autor Mario Pricken im Vorwort seines Buches vernehmen, das ideenlosen Kreativen auf die Sprünge helfen soll.

Die Methoden dieses Buches seien ein erster Schritt, kreative Denkstrukturen erfassbar zu machen, also "eine Art Betriebsanleitung fürs Gehirn". Das nennt Pricken auch idea-engineering, gleichzeitig empfiehlt er aber, mit Kreativitätstechniken zu experimentieren, statt sich ihnen wie einem Dogma zu unterwerfen.

"Hat ein Mensch gelernt, besonders kreative Ideen zu entwickeln, können es grundsätzlich alle anderen Menschen ebenfalls lernen", glaubt Pricken - eine Ansicht, über die man gewiss trefflich streiten könnte, nicht nur mit hoch bezahlten Kreativen.

Doch auch, wenn einen das Buch nicht zum Kreativgenie machen sollte, macht es Ideenfindung zweifellos griffiger. Das Buch befasst sich in sechs Teilen mit kreativen Techniken, wie etwa Rahmenbedingungen für Kreativität, Witz und Pointierung oder Visualisierung.

Besonderen Wert legt Pricken auf gute Teamarbeit. Man könne Ideen nur in einem Team entfalten, das Abstruses zulasse und fehlertolerant sei. Pricken: "Machen Sie Fehler und haben Sie Spaß daran!" Ideen sollen schließlich verbessert und nicht "wegbewertet" und somit im Keim erstickt werden. Pricken beklagt, laut Studien verbrächten Sitzungsteilnehmer beinahe 70 Prozent der Zeit damit, Vorschläge von Kollegen zu widerlegen, statt zu optimieren.

Auch die Besten arbeiten laut Pricken immer wieder mit den gleichen Denkstrukturen, die sie durchaus noch erweitern können. Dazu hat Pricken zahlreiche Strategien in petto.

Das Buch zeigt 270 internationale, preisgekrönte Kampagnenbeispiele aus der Praxis. Das hat nicht nur einen hohen Informationswert, sondern ist auch schön anzusehen. Auch Kreativ-Gurus wie Professor Walter Lürzer kommen zum Thema Ideenreichtum zu Wort.

Pricken beendet das horizonterweiternde Buch konsequent mit einem Fantasie-Training und regt zum Tagträumen an, um kreative Ideen zu fördern. Sollten Sie also demnächst beim Träumen während der Arbeitszeit erwischt werden, wissen Sie, was Sie sagen können. go

Mario Pricken, Kribbeln im Kopf, Kreativitätstechniken und Brain-Tools für Werbung und Design, 272 Seiten, 500 Abbildungen, Verlag Hermann Schmidt Mainz, 65 Euro

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Sven Müller
    Sven Müller (AutLay - Automatisches Layout GmbH)

    Data has a better idea: Das Wissen über Ihre Kunden richtig nutzen, um den Wert Ihrer Printanstöße zu maximieren

    Im Print ist oftmals noch die Massenkommunikation der Standard - das wirkt beim Versender und beim Empfänger oft nicht mehr zeitgemäß und hat einen negativen Einfluss darauf, wie der Kommunikationskanal in der heutigen Zeit wahrgenommen wird.

    Schade ist dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass werbetreibende Unternehmen immer mehr Wissen über ihre Kundinnen und Kunden aufbauen, was eine gute Grundlage für eine werthaltige, Kontext-bezogene und individualisierte Printkommunikation darstellen würde. Allerdings wird das Wissen aktuell (wenn überhaupt) meist in digitalen Kanälen verwertet.

    Der Vortrag gibt einen Überblick darüber, welche Informationen Werbetreibende über ihre Kundinnen und Kunden haben (können) und welche Ebenen der Printkommunikation sich damit auf die Empfänger(-innen) des Werbemittels zuschneiden ließen. Dabei gibt es deutlich mehr Möglichkeiten als "nur" die Auswahl der Inhalte / Produkte zu individualisieren.

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 07.12.22, 14:10 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de