Anzeige
Anzeige

Nachgefragt

22.02.2002 - Lothar S. Leonhard, Chairman von Ogilvy & Mather und GWA-Präsident, sagte in einem Essay im manager magazin: "Wer noch Kraft hat, kann und sollte die Schwächen des Mitbewerbers nutzen."

ONEtoONE fragte nach: Herr Leonhard,wie haben Sie denn das gemeint?

Lothar S. Leonhard: Zeiten der Rezession sind Zeiten des Cost cutting. Das gilt auch und besonders für die Werbeetats, denn diese sind im Gegensatz zu fast allen anderen Budgets regelmäßig noch bis Ende des Jahres für einen Zugriff verfügbar - für jeden Controller eine Verführung.
Erfolgreiches Marketing ist ohne Kommunikation nicht denkbar. Der Kampf um Marktanteile wird vorrangig in der Werbung ausgetragen. Wer sich hier auch nur kurzzeitig verabschiedet, hat allenfalls für den Augenblick Luft geholt, wird aber für den erneuten Antritt umso mehr Atem brauchen.
Erfahrene und erfolgreiche Markenführer wissen das und betrachten das Werbebudget nicht zuallererst als Kostenfaktor, sondern als Investition in die Zukunft. Wird der Gegner schwach, mobilisieren sie zusätzliche Kräfte. Denn Marktanteile, die man in der Krise gewinnt, sind der beste Start an die Spitze, wenn es wieder aufwärts geht. Es gibt Unternehmen, die überall kürzen, aber zuletzt an der Werbung für ihre Marken, weil sie wissen, dass sie ausschließlich davon leben.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: contentbird GmbH
    Nicolai Kuban (contentbird GmbH)

    Mit künstlicher Intelligenz im Content Marketing Schritt für Schritt vom "Hidden-" zum "Visible-Champion" werden

    Dieser Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie mit dem effizienten Einsatz von KI-Tools und datenbasiertem Content-Marketing Ihre Online-Sichtbarkeit und Conversion-Rates Schritt für Schritt nachhaltig steigern können. Erfahren Sie, warum KI-Nutzung essenziell für Ihren Wettbewerbsvorteil ist und wie KI Sie in allen Phasen des Content-Prozesses (nicht nur Erstellung) unterstützt und wie dadurch Produktivitätsblockaden überwindet werden. Ideal für alle, die ihre Content-Marketing-Strategie auf das nächste Level heben und mit den gleichen Ressourcen mehr erreichen wollen.

    Vortrag im Rahmen der Daten & KI 2024. Künstliche Intelligenz, Datengestütztes Marketing und Vertrieb am 14.05.24, 10:30 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de