Anzeige
Anzeige

Mediennutzung

Connected TV wird immer intensiver genutzt

28.03.2023 - Connected TV genießt in allen werberelevanten Zielgruppen eine sehr hohe Bekanntheit und die Zusatzfunktionen werden von zwei Dritteln der Befragten genutzt. Ebenfalls sehr hoch ist die Werbewahrnehmung auf dem Medium.

von Susan Rönisch

Die Auswertung der sechsten DACH-weiten Advanced TV-Studie von Goldbach   bestätigt den Trend der vergangenen Jahre: Connected TV (CTV) genießt eine große Beliebtheit bei allen werberelevanten Zielgruppen. 79 Prozent der Befragten gaben an, CTV zu kennen, 61 Prozent nutzen dessen Zusatzfunktionen wie Streaming-Apps, TV-Sender-Apps, Gaming-Apps usw. Auffällig ist, dass die Nutzungsintensität im Vergleich zu den Vorjahren angestiegen ist. Mehr als die Hälfte nutzt die Zusatzfunktionen von CTV wöchentlich (+12 Prozent), gut ein Viertel gar täglich (+4 Prozent). Weiter fällt auf, dass speziell Haushalte mit Kindern zu den stärksten Nutzergruppen gehören - und zwar in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

An der Verweildauer hat sich indes nicht viel geändert: Sie liegt bei der Nutzung der Zusatzfunktionen im CTV mit knapp 2:21 Stunden minimal unter jener bei der linearen TV-Nutzung (2:47 Stunden). Einzig die Befragten aus der Altersgruppe 16-29 Jahren gaben an, mit 2:36 Stunden mehr Zeit mit CTV- als mit linearen TV-Inhalten zu verbringen (2:07 Stunden). Am höchsten ist die Nutzungsdauer der Zusatzfunktionen mit 2:36 Stunden in Deutschland. Mit 2,2 Personen sind im Durchschnitt gleich viele Personen gleichzeitig vor dem TV-Gerät wie im Vorjahr.

Connected dank Smart TV-Gerät

Wie in den Jahren zuvor nutzen die meisten der Befragten (79 Prozent) die Zusatzfunktionen von CTV über ein Smart TV-Gerät, gefolgt von Spielkonsolen (31 Prozent). Dabei ist Samsung   der klare Marktführer unter den Smart TV-Anbietern, Sony Playstation   bei den Spielekonsolen. Die Trendwende vom letzten Jahr bzgl. Startbildschirm des Connected TVs bestätigt sich ebenfalls: fast die Hälfte aller Befragten startet die TV-Nutzung auf der Benutzeroberfläche des Anbieters. Ebenfalls auffällig: Über 60 Prozent der Befragten verknüpfen ihr Smartphone oder ein anderes mobiles Gerät mit dem TV-Gerät. Bei den 16-49-Jährigen sind es mit 72 Prozent gar noch mehr.

Werbewahrnehmung und -Akzeptanz leicht gestiegen

Auf die Frage, ob ihnen Werbung im Umfeld der Zusatzfunktionen von CTV aufgefallen ist, antworteten in diesem Jahr 46 Prozent der Befragten mit ja. Das sind 3 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Genau die Hälfte gab zudem an, Werbung in diesem Umfeld vollkommen in Ordnung zu finden. Und knapp über ein Viertel würde Werbung auf kostenpflichtigen Apps akzeptieren, wenn die Inhalte dafür kostenlos wären. Zurzeit geben die meisten der Befragten zwischen 20 und 29 Euro im Monat für Apps aus.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de