Anzeige
Anzeige

Marianne Bullwinkel verlässt Snap und wechselt zu RMS

Marianne Bullwinkel, seit 2017 an der Spitze von Snap DACH. (Bild: Snap/Raimar von Wienskowski)
Marianne Bullwinkel, seit 2017 an der Spitze von Snap DACH.

19.06.2019 - Nach zwei Jahren nimmt Marianne Bullwinkel bei Snap ihren Hut und wird neue Geschäftsführerin des Audiovermarkters RMS.

von Frauke Schobelt

Abschied von Snap : Marianne Bullwinkel wird ab dem 1. Oktober neue Sprecherin der Geschäftsführung von RMS . Die Gesellschafter des Audiovermarkters haben dies in ihrer heutigen Gremiensitzung beschlossen. Die 51-Jährige folgt auf Matthias Wahl , der seinen Vertrag aus privaten Gründen nicht verlängert hatte.

Marianne Bullwinkel ist seit Mai 2017 Country Manager DACH von Snap und damit für das Geschäft des Instant-Messenger-Dienstes im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Davor war sie in gleicher Funktion bei Facebook tätig. Claire Valoti , VP International bei Snap: "Ich möchte Marianne für ihren Beitrag zum Unternehmen in den letzten zwei Jahren danken. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen, unser lokales Team und unser Publikum in der DACH-Region zu vergrößern und zu erkennen, dass Snapchat der stärkste Weg für Marken ist, um Gen Z zu erreichen. Wir wünschen ihr alles Gute für ihre neue Rolle"

Bullwinkel verfügt über langjährige Erfahrung auf Agentur- und Vermarkterseite. Ihre Agenturlaufbahn startete sie bei Zenith More Media und wechselte dann zu Initiative Media. Als 29-Jährige wurde sie Geschäftsführerin von Initiative Deutschland. Nach 22 Jahren auf Agenturseite ging Bullwinkel zur Verlagsgruppe Handelsblatt, wo sie als Geschäftsführerin die Vermarktungseinheit IQ Media leitete. Danach wurde sie DACH-Chefin von Facebook.

Kai Fischer , Aufsichtsratsvorsitzender von RMS bezeichnet Marianne Bullwinkel als "absolute Idealbesetzung" und "Wunschkandidatin": "Es gibt kaum eine Mediapersönlichkeit, die über eine ähnliche Bandbreite, Expertise und Erfahrung verfügt wie sie." Ihre Aufgabe werde es nun sein, die "führende Marktposition von RMS weiter zu stärken und auszubauen".

Mehr zum Thema:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de