Social Sponsoring

Laut gegen Nazis sucht Sponsor für H.A.N.S.

10.06.2024 - Rechtsextreme und diskriminierende Songs auf Spotify konnten bisher per Chatbot gemeldet werden. Doch H.A.N.S. droht jetzt das finanzielle Aus. Der Betreiberverein Laut gegen Nazis braucht finanzielle Unterstützung.

von Christian Gehl

Um den Vertrieb von menschenverachtenden Inhalten auf Spotify einzudämmen, betreibt der Hamburger Verein Laut gegen Nazis   seit Ende 2022 einen Chatbot. Aufgebaut mit Hilfe der Agentur Philipp und Keuntje   leitet der WhatsApp-Bot H.A.N.S.   inkriminierte Songs per E-Mail und als Tweet an den Musikkonzern weiter. Ein einfaches und effektives Kommunikationstool, das sich die Teilen-Funktion von Spotify zunutze macht.

Doch der Betrieb übersteigt inzwischen die finanziellen Möglichkeiten des Vereins.

"Jemand muss den Bot pflegen und die Kosten dafür können wir im Moment nicht tragen", bedauert der Vereinsvorsitzende Jörn Menge . "Dennoch wollen wir H.A.N.S. weiter zur Verfügung stellen und suchen einen Sponsor, um das Projekt zu reaktivieren."

Interessierte Unternehmen und Agenturen können sich bei Jörn Menge hier   melden.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: contentbird GmbH
    Nicolai Kuban (contentbird GmbH)

    Mit künstlicher Intelligenz im Content Marketing Schritt für Schritt vom "Hidden-" zum "Visible-Champion" werden

    Dieser Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie mit dem effizienten Einsatz von KI-Tools und datenbasiertem Content-Marketing Ihre Online-Sichtbarkeit und Conversion-Rates Schritt für Schritt nachhaltig steigern können. Erfahren Sie, warum KI-Nutzung essenziell für Ihren Wettbewerbsvorteil ist und wie KI Sie in allen Phasen des Content-Prozesses (nicht nur Erstellung) unterstützt und wie dadurch Produktivitätsblockaden überwindet werden. Ideal für alle, die ihre Content-Marketing-Strategie auf das nächste Level heben und mit den gleichen Ressourcen mehr erreichen wollen.

    Vortrag im Rahmen der Daten & KI 2024. Künstliche Intelligenz, Datengestütztes Marketing und Vertrieb am 14.05.24, 10:30 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de