Anzeige
Anzeige

Snapchat: AR-Kampagne für sauberes Wasser

 (Bild: Snapchat)

18.06.2019 - Snapchat engagiert sich in der aktuellen Kampagne "Snap for Water" gemeinsam mit der Non-Profit-Organisation 'Viva con Agua' für sauberes Trinkwasser und verlängert das Engagement der Hamburger ins Digitale.

von Joachim Graf

Dass sauberes Trinkwasser für viele Menschen auf der Welt nicht selbstverständlich ist, darauf weist eine Augmented-Reality-Snapchat-Kampagne von Überground , VR-Spezialist Headraft und Viva con Agua hin. Mit der Snapchat-Aktion fällt der Startschuss für ein längerfristig angelegtes Engagement, das immer wieder für die zentrale Botschaft aktiviert. Für die Zusammenarbeit gestalteten der Verein sowie die beiden Agenturen Überground und Headraft die 'AR Lenses' von Snapchat und erlauben so Zugang zu der ursprünglich vor allem von Testimonials getragenen Kampagne "Water is a human right". Mithilfe von AR kann sich nun jeder spielerisch für sauberes Trinkwasser einsetzen.

Popsänger Lukas Rieger , Musiker Fynn Kliemann und der Rapper MC Fitti setzen sich bereit für die Aktion ein, um die Charity-Aktion nun auch digital zu unterstützen. Das Besondere: Durch den interaktiven Charakter kann nun jeder mit dem eigenen Smartphone die Kampagne unterstützen. In ihren Snaps fordern die Künstler und Influencer dazu auf, es ihnen gleich zu tun, und Snap für Snap für sauberes Trinkwasser in der Welt zu sorgen.

Für die Kampagne verantwortlich zeichnen sich Viva con Agua-Mitgründer Michael Fritz und Onlinemarketer Micha Gab , die Kreativen und Strategen von Überground: Jo Marie Farwick, Kathi Walter, Jakob Reinhard, Heike Vollmeier und auf technisch-kreativer Seite Julian Weiss zusammen mit Christian Greitmann von Headraft, offizieller Snapchat Lens Creative Partner. Auf Snapchats Seite war Liane Siebenhaar , Creative Strategy Lead D-A-CH, federführend. Um die Charity zu unterstützen, stellt Snapchat kostenlos Anzeigenvolumen in Form von Snap Ads zur Verfügung.

Mehr zum Thema:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de