Anzeige
Anzeige

Arbeitsmarkt

Kreativwirtschaft ist um knapp 120 Prozent gewachsen

29.08.2022 - Die Kreativwirtschaft boomt gewaltig. Allein in den vergangenen zwei Jahren haben sich weltweit mehr als 165 Millionen Menschen für einen Job in der Kreativwirtschaft entschieden - das entspricht einem Wachstum von 119 Prozent.

von Susan Rönisch

Adobe gibt in seiner aktuell veröffentlichten globalen Studie "Future of Creativity: Creators in the Creator Economy"   umfassende Einblicke in Zahlen, Daten und Fakten der Kreativwirtschaft. Die Kernergebnisse der Studie im Überblick:

Millennials dominieren die Kreativwirtschaft:

  • Millennials machen weltweit 42 Prozent der Kreativen aus, Generation Z kommt lediglich auf 14 Prozent.
  • Der Anteil der InfluencerInnen (CreatorInnen mit mehr als 5.000 FollowerInnen) macht lediglich 14 Prozent der Kreativen weltweit aus.

Die Kreativwirtschaft definiert die Zukunft der Arbeit neu:
  • Obwohl Content Creation für die meisten ein Nebenjob ist (sechs von zehn Kreativen arbeiten regulär in einem Vollzeitjob), kann sie eine lukrative Einnahmequelle sein.
  • Gut die Hälfte (51 Prozent) der InfluencerInnen spielt in den oberen Einkommensklassen mit und verdient damit so viel wie RechtsanwältInnen oder WirtschaftsprüferInnen.

Kreativ sein unterstützt die psychische Gesundheit:
  • Knapp die Hälfte (47 Prozent) der InfluencerInnen sieht Content Creation für Social Media als eine der wichtigsten Voraussetzungen für ihre psychische Gesundheit an. Damit liegt Kreativarbeit noch vor Sport (30 Prozent), Musik hören (31 Prozent) und nach draußen gehen (27 Prozent).

Aufmerksamkeit für soziale Themen:
  • Mehr als die Hälfte (61 Prozent) der Content CreatorInnen sind sich einig, dass Social Media-Inhalte Debatten um soziale Anliegen positiv beeinflussen können.
  • Zu den Fokusthemen gehören Nahrungs- und Wohnsicherheit (62 Prozent), soziale Gerechtigkeit (59 Prozent) und Klimawandel (58 Prozent).

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de