Anzeige
Anzeige

Süßes für Metalheads: Haribo kooperiert mit dem Wacken-Festival

Sonderedition und Sonderlogo. (Bild: Haribo)
Sonderedition und Sonderlogo.

13.07.2022 - Im Rahmen der Kampagne zum 100-jährigen Jubiläum bringt Haribo mit dem Heavy-Metal-Festival Wacken Open Air eine limitierte Gummibären-Sonderedition heraus. Auch in den sozialen Netzwerken und auf dem Festivalgelände aktiviert die Fruchtgummi-Marke die Metal-Fans.

von Frauke Schobelt

Die Metalheads fiebern dem ausverkauften Wacken Open Air (W:O:A)   schon entgegen, einem der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt, das Anfang August nach zwei Jahren Zwangspause erstmals wieder stattfindet. Rund 80.000 Metal-Fans aus aller Welt pilgern dann zum "Holy Ground" in das kleine Dorf Wacken in Schleswig-Holstein und feiern zu Headlinern wie Slipknot, Powerwolf und Judas Priest.

Erstmals in der Haribo-Geschichte gibt es den Gummibären in schwarz. (Bild: Haribo)
Erstmals in der Haribo-Geschichte gibt es den Gummibären in schwarz.

Das schwarzgewandete und zahlungskräftige Publikum ist auch für Marken interessant, die deshalb die Nähe zum Wacken Festival und dem Wacken Logo suchen. Für Aufsehen - und Applaus in den sozialen Netzwerken - sorgt in diesem Jahr die Kooperation mit Fruchtgummi-Hersteller Haribo   , der 2022 sein 100-jähriges Jubiläum feiert. Gemeinsam mit dem Wacken Open Air gibt die Marke zum Festival eine "hardcore limitierte" Sonderedition heraus - die 'Haribo Wacken Goldbären' in schwarz und rot mit Fassbrause-Geschmack. Die limitierten Wacken-Bären werden auf dem Festival, im Haribo Onlineshop und in Haribo-Stores verkauft. Auf den Packungen der Sonderedition wurde der Verzehrhinweis "zum Teilen" durch "Zum Headbangen" ersetzt - und ist laut Haribo als klare Aufforderung zu verstehen.

Haribo aktiviert Fans mit Musik und eigenem Festival-Stand

Die Kollaboration der beiden Marken umfasst neben der Fruchtgummi-Sonderedition weitere digitale und analoge Aktivitäten. Ein Highlight auf dem Festival sind sechs E-Gitarren in der weltbekannten Goldbärenform, die Haribo an seinem eigenen Stand präsentiert. Die tiefschwarzen Instrumente aus Mahagoni-Holz heißen "DeFender of Frohsinn" und wurden vom Gitarrenbauer Alexander Markusch handgefertigt, der schon für Rammstein, die Beatsteaks, Iron Maiden, Metallica und Slash Instrumente baute. "Qualifizierte" Metal-Fans aus aller Welt können die Gitarren auf dem Wacken Festival auf der Haribo-Bühne ausprobieren. Nettes Detail: Jedes Instrument hat sogar eine Naschluke, in der ein paar Goldbären Platz finden.

Eine weitere Gitarre versteigert die Fruchtgummi-Marke für einen guten Zweck - für die Wacken Foundation   , die den Hard-Rock- und Heavy-Metal-Nachwuchs fördert. Neben einer Bühne für Gitarren-Solos und einem Schrein für die "DeFender of Frohsinn" Gitarre, gibt es am Stand für Metal Fans weitere Give-Aways und Haribo-Produkte. Schwarze E-Lastenräder bringen das Naschwerk auch direkt bis zum Zelt der Fans.

Brand Experience in den sozialen Netzwerken

Die Kooperation hat Jung von Matt Spree   mitentwickelt, die Agentur verantwortet auch die Brand Experience Kampagne. Sie umfasst "lautstarke" Bewegtbilder, die in den Social-Media-Kanälen und via Magenta TV ausgespielt werden. Haribo kooperiert im Zuge der Kampagne außerdem mit der Szene-Zeitschrift 'METAL HAMMER'   . Während des W:O:A berichtet die Marke via Instagram vom Festival.

"In unserem Jubiläumsjahr wollen wir kindliche Freude in die Metal-Szene tragen. Das Wacken-Festival und die bunte Welt der Goldbären verbindet viel mehr, als es auf den ersten Blick erscheint: Weltoffenheit, Leidenschaft und vor allem eine gute Prise Humor", erklärt Holger Lackhoff , Geschäftsführer Marketing Haribo D-A-CH.

Kein Kaufland-Metal Markt auf dem Festivalgelände

Nicht zustande kommt in diesem Jahr die Kooperation mit Kaufland   . Der Handelskonzern hatte erstmals 2019 auf dem Festival-Gelände einen großen Supermarkt aufgebaut. Den "Metal Market" sollte es eigentlich auch 2020 geben   , was die Coronapandemie dann jedoch verhinderte. In diesem Jahr sei der "Metal Market" "nicht umsetzbar", so die Veranstalter. Stattdessen kündigt Wacken einen "Farmers Market" auf dem Camping-Gelände an, eine Art Wochenmarkt mit Produkten vor allem aus der Region.

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001