Anzeige
Anzeige

Tool

Adnami will Attention von Werbekampagnen voraussagen

13.06.2023 - Der Attention Score von Adnami soll Werbetreibenden die Planung, Optimierung und Messung der Attention von Rich-Media-Werbekampagnen erleichtern.

von Christina Rose

Das Adtech-Unternehmen Adnami   hat eine proprietäre Technik vorgestellt, mit der Media-Einkäufer innerhalb von Rich-Media-Werbekampagnen die Attention von NutzerInnen vorhersagen sollen. Bisher mangelte es an Konsistenz und Effizienz bei der Messung von Attention, weshalb Adnami ein Modell zur Vorhersage von Aufmerksamkeit entwickelt habe. Obwohl das Unternehmen nicht als Verifizierungsanbieter bekannt ist, wurde diese Metrik dezidiert angefragt. Mit der Lösung sollen Media-Einkäufer nicht nur eine automatisierte, genaue und umsetzbare Messung von Attention erhalten, sondern die Kampagnenleistung auch mit Format- und Kategorie-Benchmarks vergleichen können.

Der Adnami Attention Score setzt sich aus zwei Elementen zusammen: Attention Per Mille (APM) - der die Wirksamkeit einer Ad misst - und Effective Attention Per Mille (eAPM). Letzteres basiert auf den Gesamt-Impressionen und eignet sich daher besser für die Media-Optimierung. Adnami hat einen hybriden Ansatz entwickelt, der Attention-Signale - wie Sichtbarkeit, Betrachtungsdauer, Pixelabdeckung, Format und Engagement - mit einem Eye-Tracking-Modell kombiniert, um die Aufmerksamkeitszeit pro 1.000 Impressionen vorherzusagen. Marketern soll es dadurch gelingen, Attention in großem Umfang in ihre täglichen Abläufe einzubeziehen.

Adnami testet derzeit die Performance des Attention Score mit Agenturen und Marken und will im dritten Quartal Fallstudien zu den Ergebnissen veröffentlichen und seine Lösungen zur Attention-Messung mit neuen Datenpunkten verfeinern. Das Unternehmen testet Möglichkeiten, die sich aus der Technologie ableiten lassen, und validiert seine Lösungen gegenüber Drittanbietern und Eye-Tracking-Studien.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de