Anzeige
Anzeige

Sustainability

CO2-Fußabdruck digitaler Werbung genau messen - und optimieren!

15.03.2024 - Sustaintech-Lösung soll CO2e-Verbrauch für die digitale Werbeindustrie transparent machen.

von Dominik Grollmann

Durch die neue Partnerschaft zwischen Pyure   , einem Entwickler von Sustaintech-Lösungen für die digitale Werbeindustrie, und Impact+   , einer Plattform im Bereich nachhaltiger Technologien, erhalten Werbetreibende in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeit, den ökologischen Fußabdruck ihrer Online-Werbekampagnen zu überwachen und zu verringern.

Die Partner verfolgen dabei das Ziel, Werbetreibenden die Steuerung des Umwelteinflusses ihrer digitalen Werbemaßnahmen zu ermöglichen. Durch den Einsatz der Environmental Sustainability Platform (ESP) von Impact+ will Pyure eine Möglichkeit bieten, Treibhausgasemissionen zu verringern, ohne die Effizienz und Wirkung der Marke zu beeinträchtigen. Geschehen soll dies durch Optimierungen auf der Ebene einzelner Kampagnen als auch auf der gesamten Plattform.

Nach Angaben von Impact+ ist das Einsparpotential nicht zu vernachlässigen: Die verursachten CO2e-Emissionen einer Werbekampagne seien mit denen einer Flugreise von Berlin nach Los Angeles für eine Person vergleichbar, will das Unternehmen gemessen haben. Durch die frisch geschmiedete Partnerschaft erhalten Marketer im DACH-Raum nun Zugriff auf die Environmental Sustainability Platform (ESP) von Impact+, die Marken und Agenturen dabei unterstützt, ihre digitalen Werbekampagnen in jeder Phase des Emissionsreduktionsprozesses zu überwachen und zu steuern - sowohl in sozialen Netzwerken als auch auf programmatischen Werbeplattformen.

Die Plattform ermöglicht es zudem, effektive Maßnahmen für Online-Werbetreibende aufzuzeigen, mit denen sie ihre Emissionen reduzieren können, ohne dabei die Gesamtperformance ihrer digitalen Kampagnen zu beeinträchtigen.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de