Anzeige
Anzeige

Kundenbindung: Wie sich Printmailings für Foodspring und Mobilcom-Debitel auszahlen

01.10.2020 - Das Food-Start-up Foodspring versendet Mailings in zehn Länder und plant nun die Umstellung auf Automatisierung. Da ist Mobilcom-Debitel schon weiter und setzt Programmatic Printing erfolgreich für Churn Prevention ein. Zwei Praxisbeispiele, die zeigen, was Printmailings leisten können.

von Frauke Schobelt

Inhalt nur für angemeldete Benutzer

Sie können diesen Beitrag als Basis-Mitglied abrufen. Die kostenlose Registrierung genügt.

Sie haben bereits ein Konto für ONEtoONE, Versandhausberater oder iBusiness? Diese Anmeldung gilt auch hier!

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de