Anzeige
Anzeige

Wettbewerb für den Dialogmarketing-Nachwuchs startet

15.02.2021 - Mit dem MAX Junior Award bietet der Deutsche Dialogmarketing Verband DDV e.V. dem Nachwuchs der Dialogbranche einen eigenen Kreativwettbewerb und die Gelegenheit, ein gemeinnütziges Projekt zu unterstützen. Die Siegerarbeit hat gute Aussichten tatsächlich umgesetzt und öffentlich wahrgenommen zu werden. Jetzt startet der Wettbewerb in die diesjährige Runde.

von Christina Rose

Heute beginnt die Einreichungsfrist zum MAX Junior Award   , dem Kreativwettbewerb des Deutschen Dialogmarketing Verbands   für den Dialogmarketing-Nachwuchs. Der Wettbewerb richtet sich an Studenten und junge Kreative mit weniger als zwei Jahren Berufserfahrung, die mit dem MAX Junior Award nun die Gelegenheit haben, ihr kreatives Potential voll auszuschöpfen. Die drei besten Plätze werden mit dem MAX Junior Award in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

Die Aufgabe in diesem Jahr ist es, ein umsetzbares, dialogorientiertes Kommunikationskonzept zur Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung des Vereins Psychosozialbildung e.V. unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Medien wie beispielsweise Instagram zu entwickeln. Angesprochen werden sollen Kinder und deren Eltern, Jugendliche und junge Erwachsene sowie Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher und Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen.

Der Verein Psychosozialbildung e. V.   sieht seine Aufgabe darin, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Unterstützungsangebote bei entscheidenden Entwicklungsschritten in ihren unterschiedlichen Lebensphasen, Lebensbereichen und Lebenskontexten anzubieten. Ziel ist es, Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bewältigung von herausfordernden und belastenden Situationen zu vermitteln. "Die Teilnehmer am MAX Junior Award engagieren sich für den guten Zweck und können ihr kreatives Potential gleichzeitig von einer echten Expertenjury beurteilen lassen. Der MAX Junior Award kann also ein echter Kickstarter für die Karriere junger Kreativer sein", hofft DDV-Präsident Patrick Tapp .

Die Teilnahme am MAX-Junior Award ist kostenlos. Einsendeschluss ist am Freitag, 12. März 2021.

Diskussion:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de