Anzeige
Anzeige

Zusammenarbeit: AGOF und Digital Media Institute wollen DOOH-Standard

10.06.2021 - Ziel ist ein Reichweitenstandard für Digital Out of Home, kurz DOOH, einem der derzeit am stärksten wachsenden Werbekanäle mit hoher Reichweite.

von Dominik Grollmann

Zwei Partner wollen ab sofort zusammenarbeiten, um den digitalen Werbemarkt in diesem Segment gemeinsam weiter voranzubringen: Die Arbeitsgemeinschaft Onlinefor­schung   (AGOF), Experte und Hüter der digitalen Reichweitenwährung, sowie eine breite Allianz aus DOOH Anbietern unter dem Dach des Digital Media Institute   (DMI), dem Netz­werk und zentralen Bindeglied für die Digital Out of Home-Branche.

Um die Möglichkeiten für eine Reichweitenerhebung für DOOH im Indoor-Bereich und Etablierung eines einheitlichen Mediastandards auszuloten, wurden eine Projektgruppe mit Experten aus beiden Organisationen geschaffen.

Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002