Anzeige
Anzeige

Rose Bikes: "Es hilft ungemein, im Gespräch zu sein"

16.02.2021 - Rose Bikes ist wohl das, was man eine "Love Brand" nennt. Das Familienunternehmen aus Bocholt ist längst über die Grenzen des Münsterlandes hinaus bekannt als ein gutes Beispiel für erfolgreiche Kundenzentrierung in Strategie und Service. Das hat dem Fahrradhändler auch im Pandemiejahr 2020 trotz unterbrochener Lieferketten, fehlender Warenverfügbarkeit und geschlossener Läden ein Drittel mehr Umsatz beschert. Nun sucht das Unternehmen einen "Head of Marketing". Rose Bikes-Chef Thorsten Heckrath-Rose erklärt im Gespräch mit ONEtoONE, wie er dieses Marketingtalent finden will.

von Christina Rose

Inhalt nur für angemeldete Benutzer

Sie können diesen Beitrag als Basis-Mitglied abrufen. Die kostenlose Registrierung genügt.

Sie haben bereits ein Konto für ONEtoONE, Versandhausberater oder iBusiness? Diese Anmeldung gilt auch hier!

Sie haben Ihr Kennwort vergessen?

Diskussion:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de