Anzeige
Anzeige

PR im Handel

PR-Studie: "Unternehmen sollten sich zu gesellschaftlichen Themen äußern"

Edeka-Werbespot zu Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeit wird in der Kommunikation laut Studie wichtiger (Bild: Edeka)
Edeka-Werbespot zu Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeit wird in der Kommunikation laut Studie wichtiger

12.01.2024 - PR-Profis in Deutschland stufen die gesellschaftliche Verantwortung ihres Unternehmens hoch ein. Auch die Bedeutung von Nachhaltigkeitskommunikation im Handel bleibt laut einer jetzt veröffentlichten Studie im Fokus, weil sie das Vertrauen zur Kundschaft stärkt.

von Joachim Graf

89 Prozent der für die EHI-Studie PR im Handel 2023   (195 Euro) befragten Unternehmen sind sich einig, dass sie gesellschaftliche Verantwortung tragen. Der Hauptgrund, sich zu gesellschaftsrelevanten Themen zu äußern, liegt mit 65 Prozent in der Positionierung ihres Unternehmens entsprechend der Unternehmensphilosophie. Außerdem sehen sie dies als Möglichkeit, gesellschaftliche Vorbildfunktion zu übernehmen. 28 Prozent der Unternehmen geben an, sich nicht zu gesellschaftlichen Themen zu äußern, um ihre Neutralität zu wahren, öffentliche negative Reaktionen zu vermeiden oder die Kundschaft nicht zu verschrecken.


Nachhaltigkeitsthemen werden in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen, sind sich 87 Prozent der Befragten einig - 2015 waren es nur 36 Prozent. Die noch etwas größere Mehrheit von 93 Prozent der PR-Verantwortlichen gibt an, dass sie mit der Kommunikation von Nachhaltigkeit das Vertrauen der Kundschaft gewinnen möchte.

Eine transparente und glaubwürdige Kommunikation gilt zudem als Krisenprävention. 37 Prozent befanden sich in 2023 gar nicht in einer Krise, während es in der Vergleichsstudie in 2020 nur 26 Prozent waren. Noch mehr Unternehmen (39 Prozent) geraten ein bis zweimal im Jahr in eine kommunikative Krise. Das entspricht einem Rückgang von 13 Prozent im Vergleich zu 2020. Nur noch vier Prozent befinden sich in mehr als zehn Krisen pro Jahr.


Kommunikative Krisen kämen zwar weiterhin vor, besäßen tendenziell jedoch weniger Bedeutung, weil sie oft nur kurz anhalten und die Auswirkungen überschaubar sind.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Mehr zum Thema:
Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Ingo Hofmann
    Ingo Hofmann (Ibexa GmbH)
    Bild: Sebastian Henne
    Sebastian Henne (elbformat content solutions GmbH)

    Digital Experience im B2B Sales Prozess - Die Zukunft der Customer Journey

    Sie erfahren:

    • Wie die Integration von Website, Portal, Shop, Dealroom und CRM die B2B Customer Journey wirklich verändert
    • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Digitale Marke alle Aufgaben erfüllt, die für sämtliche Digitalen Interaktionspunkte nötig sind
    • Wie Sie Ihre Agentur und Ihre IT-Abteilung briefen müssen, damit Technik, Marketing und Vertrieb nahtlos zusammenspielen

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2023. Trends für ECommerce, Marketing und digitales Business am 06.12.22, 10:05 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de