Anzeige
Anzeige

Jetzt einreichen zum Award "Katalog des Jahres"

30.09.2020 - Ab sofort können sich innovative Unternehmen aus Versand- und Onlinehandel wieder um den Branchen-Preis "Katalog des Jahres 2020/2021" bewerben. Zum 20. Mal kürt der Chefbrief Versandhausberater diesen renommierten Preis für kanalübergreifendes Marketing im Distanzhandel.

von Joachim Graf

Die Jury, bestehend aus ausgewiesenen Katalogexperten, wird jeden Katalog auf Herz und Nieren prüfen. Jeder Einsender erhält eine detaillierte Auswertung seines Begutachtungsprozesses. Aus allen Einsendungen kürt die Jury den "Katalog des Jahres B2B 2020/2021" und den "Katalog des Jahres B2C 2020/2021".

Die Verleihung der Awards erfolgt bei einer Online-Veranstaltung Ende Januar 2021, die im Rahmen einer Sitzung des Arbeitskreis 'Katalog' des BEVH stattfindet. Die preisgekrönten Kataloge werden anschliessend in der Januarausgabe 2021 des Versandhausberaters inklusive der ausführlichen Begründung der Jury veröffentlicht.

Alle Einsendenden erhalten eine detaillierte Auswertung des Begutachtungsprozesses des Katalogs, einen Benchmark-Vergleich, wie der jeweilige Katalog im Vergleich zu den anderen eingereichten Katalogen abschneidet, sowie eine individuelle mehrseitige Analyse des Katalogs mit Verbesserungsvorschlägen durch ein Jurymitglied.

Einreichung: Eingereicht werden können alle gedruckten Kataloge, die im Jahr 2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erschienen sind.

Für jeden eingereichten Katalog wird eine Einreichungsgebühr in Höhe von 298,- Euro zzgl. MWSt. fällig. Damit ist die ausführliche und detaillierte Analyse des eingereichten Katalogs inklusive Branchen-Benchmark abgegolten, die ein Jurymitglied exklusiv (unabhängig von der Award-Prozedur) verfasst.

Einsendeschluss ist Montag, der 23. November 2020, 12.00 Uhr. Einreicher senden zehn Exemplare des einzureichenden Katalogs zusammen mit dem Bewerbungsbogen an den HighText-Verlag, Katalog des Jahres, Schäufeleinstr. 5, 80687 München.

Die Jury:


Der Versandhausberater   erscheint seit 1961 und informiert als Chefbrief E-Retailer, Crossmedia-Verantwortliche sowie die Eigner von Onlineshops und Versandhandelsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gedruckt und online über geschäftsrelevantes rund um den gesamten Distanzhandel. Er wird herausgegeben vom Münchner HighText-Verlag   .

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de