Anzeige

DHL ist bester Paket-Dienstleister Deutschlands

str_repla(bildu,

18.12.2017 - DHL und Post sind die besten Paket- und Briefdienstleister Deutschlands. Dies geht aus einer repräsentativen Untersuchung hervor.

von Joachim Graf

Exklusiv für iBusiness und ONEtoTONE hat Marktforscher Splendid Research die Bundesbürger gefragt: "Welche Erfahrungen haben Sie generell mit Paketdienstleistern gemacht?".

Acht von zehn (82 Prozent) Befragten blicken bei DHL auf sehr gute oder gute Erfahrungen zurück, fast ebenso hoch sind die positiven Werte bei der Deutschen Post. Die Werte wurden separat abgefragt, da im Versandhandel sowohl Briefe als auch Pakete an Kunden geliefert werden. Deutlich ist der Abstand zum drittplatzierten UPS, der auf eine Sehr gut/gut-Rate von 70 Prozent kommt. Die meisten negativen Erfahrungen gibt es bei GLS, der dennoch überwiegend positiv wahrgenommen wird.

Betrachtet man das Ergebnis von Hermes, so ist hier deutlich zu sehen, dass die Versandtochter von Otto wohl offensichtlich ein Qualitäts-Teilproblem bei seinen Zustellern hat: Der Wert für "Sehr gut" liegt bei Hermes noch oberhaln von UPS, allerdings gibt es hier auch fast so viele schlechte und sehr schlechte Erfahrungen wie beim letztplatzierten GLS: Offensichtlich gibt es bei den Hermes-Lizenznehmern sowohl sehr viel Licht als auch überdurchschnittlich viel Schatten.

Die Umfrage unter Nutzern zeigt darüber hinaus, dass Konsumenten ein ziemlich hohes Bewusstsein für die Beschaffenheit des Logistikdienstleister-Marktes haben: Selbst der Anbieter mit dem kleinsten Marktanteil in Deutschland, GLS , ist 83 Prozent der Nutzer bekannt - das ist ein deutlicher Abstand zu den 98 Prozent von DHL, aber bedeutet immer noch, dass von zehn Nutzern immerhin acht den Versender kennen. Bei allen anderen sind es neun von zehn bis auf DHL und Hermes: Die kennt de facto jeder. Kunden empfangen gemäß ihrer eigenen Erinnerung am häufigsten Pakete mit DHL und danach mit Hermes - je neun (fast zehn bei DHL) von zehn Menschen geben dies an. Diese beiden Logistikmarken haben es also am stärksten geschafft, sich im Gedächtnis der Onlineshopper zu verankern.