Anzeige
Anzeige

Advertorial

Mit diesen Maßnahmen effektiv Ihre Marke bewerben

13.11.2023 - Markenbekanntheit ist heute wichtiger denn je. Die Entwicklung einer starken Marke ist ein komplexer Prozess. Ein Logo muss prägnant sein und einen Wiedererkennungswert haben. Eine emotionale Verbindung der Marke mit seinen Kunden muss geschaffen werden. Denn der Kauf eines Produkts erfüllt nicht nur einen funktionalen Zweck. Er kann auch als Ausdruck eines Statussymbols dienen, mit dem bestimmte Werte gezeigt werden sollen.

von Oriol Badia , Gift Campaign

Eine Marke muss ständig gepflegt und weiterentwickelt werden. Wir leben in einer sich rasend wandelnden Gesellschaft, vor allem durch die Digitalisierung vorangetrieben. Deshalb muss sich eine Marke manchmal auch neu definieren. Es gibt effektive Instrumente, wie eine Marke bei ihren Kunden beworben werden kann, damit sie sich von ihrer Konkurrenz abhebt.

Zielgruppe im Visier haben
Bevor man mit seiner Marketingstrategie startet, ist es wichtig, seine Zielgruppe genau zu kennen. Was sind ihre Interessen? Was sind ihre Bedürfnisse? Denn dadurch weiß man, mit welchem Kommunikationsmittel und welchen Botschaften man diese ansprechen kann.

Mobile First
Das Internet hat das Fernsehen als meist genutztes Medium abgelöst. Langzeitstudie  

Gerade die junge Zielgruppe nutzt das Internet verstärkt über mobile Geräte wie Smartphones. Eine optimierte, mobile Internetseite ist sehr wichtig. Google hat sogar eine Richtlinie dafür eingeführt: Mobile First. Das bedeutet, dass Design und Inhalte der Webseite an die mobile Nutzung angepasst sein müssen. Fotos und Videos sollten komprimiert werden, um eine schnelle Ladezeit zu ermöglichen. In einigen Fällen, wie beispielsweise bei einem Online-Shop, kann sogar die Entwicklung einer App empfehlenswert sein. Dadurch ist die Navigation einfacher und Touchelemente sorgen für eine benutzerfreundliche Nutzung.

Social Media nutzen
Wer eine eigene Website betreut, sollte auf den Social-Media-Kanälen präsent sein und seine Marke sichtbar machen. Auf Instagram, Facebook und TikTok findet der direkte Dialog mit der Zielgruppe oder potenziellen Kunden statt. Neben der Steigerung der Bekanntheit kann man Vertrauen aufbauen und in den Dialog treten. Man kann seine Follower nach Meinungen, Wünschen und Verbesserungsvorschläge fragen, was die Kundenbeziehung stärkt. Wichtig ist, bei negativer Kritik sofort zu reagieren. Nur so kann ein Imageschaden verhindert werden.

Die Marke im positiven Umfeld zeigen
Neben der digitalen Welt sind Konsumenten natürlich auch in der realen Welt unterwegs. Die Marke kann je nach Alter, Bildungsgrad und Interessen der Zielgruppe in verschiedenen Medien beworben werden. Allerdings ist ein Spot im Fernsehen oder Radio sehr flüchtig. Wie wäre es deshalb, bei einer großen Veranstaltung präsent zu sein? Das kann durch Sponsoring geschehen, insbesondere bei Sportveranstaltungen, wo die Marke auf Bannern im Stadion prominent eingeblendet wird. Die positiven Gefühle, die die Fans während eines Spiels ihrer Mannschaft erleben, können sich auf die Marke übertragen und einer positiven Kundenbindung führen. Darüber hinaus können bei solchen Events kleine Giveaways verteilt werden, wie bedruckte Schlüsselanhänger mit Flaschenöffner     . Diese können von den Teilnehmern mit nach Hause genommen werden und sind eine schöne Erinnerung an ein ganz besonderes Ereignis.

Oriol Badia ist Marketing Manager von Gift Campaign, einem der führendsten Online-Shops für Werbeartikel und Merchandising in Europa.

Mehr unter giftcampaign.de    

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de